Cookie-Einstellungen
Handball

DHB-Frauen zweimal gegen Rumänien

SID
Die deutschen Frauen stimmen sich mit Partien gegen Rumänien auf die EM-Quali ein
© getty

Die deutschen Handballerinnen treten in der Vorbereitung auf die EM-Qualifikation zweimal gegen Rumänien an. Die Spiele gegen den EM-Dritten von 2010 finden am 28. und 29. März in Oradea nahe der rumänisch-ungarischen Grenze statt.

Deutschland und Rumänien standen sich zuletzt in der Vorrunde der WM im Dezember 2013 in Serbien gegenüber. Die Partie endete mit einem 26:23-Sieg für das Team von Bundestrainer Heine Jensen.

In den beiden letzten beiden Spielen der EM-Qualifikation trifft Deutschland am 11./12. und 14./15. Juni auf Mazedonien.

Die genauen Termine und die Austragungsorte stehen noch nicht fest.

Das DHB-Team im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung