Cookie-Einstellungen
Handball

Roggisch fällt zum Bundesliga-Auftakt aus

SID
Oliver Roggisch ist ein harter Hund - trotzdem könnte er für den Start ausfallen
© getty

Die Rhein-Neckar Löwen müssen zum Saisonstart der Handball-Bundesliga in knapp zwei Wochen auf Oliver Roggisch verzichten.

Der 34 Jahre alte Abwehrchef zog sich bei einem Vorbereitungsturnier in Sindelfingen eine Fraktur des Speichenköpfchens im linken Ellenbogen zu und fällt mindestens drei Wochen aus. Das teilte der Champions-League-Teilnehmer nach einer MRT-Untersuchung am Montag mit.

Roggisch ist bereits der vierte Spieler, der den Löwen beim Saisonstart am 24. August in Balingen-Weilstetten fehlt. Verzichten muss der EHF-Cup-Sieger zudem auf die Langzeitverletzten Alexander Petersson (Schulter-OP), Zarko Sesum (Knie-OP) und Marius Steinhauser (Kreuzbandriss).

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung