Cookie-Einstellungen
Handball

Deutscher Nachwuchs im WM-Achtelfinale

SID
Markus Bauer hat allen Grund zur Freude. Seine U-21-Auswahl steht im Achtelfinale der WM
© getty

Die deutschen Handball-Junioren haben bei der U21-WM den dritten Sieg im dritten Vorrundenspiel gefeiert und stehen nach einem 29:24 (15:13) gegen die Schweiz im Achtelfinale.

Zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Markus Baur Algerien (37:21) und Katar (27:22) bezwungen.

"Das war eine schwere Geburt. Unser Angriff war sehr statisch, da hat es etwas gehakt", sagte Baur. Bester deutscher Werfer war der Essener Julius Kühn mit acht Treffern.

In den beiden letzten Gruppenspielen tritt der deutsche Nachwuchs gegen die Niederlande (Donnerstag, 16.00 Uhr) und Kroatien (Samstag, 21.00 Uhr) an. "Gegen die Niederlande wollen wir am Donnerstag wieder ein gutes Spiel machen", sagte Baur: "Wir denken von Spiel zu Spiel, wollen uns steigern und entwickeln."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung