Cookie-Einstellungen
Handball

Hamburg will Nationaltorhüter Heinevetter

SID
Silvio Heinevetters Vertrag in der Hauptstadt läuft nach der kommenden Saison aus
© getty

Handball-Bundesligist HSV Hamburg ist an einer Verpflichtung von Nationaltorhüter Silvio Heinevetter (28) vom Ligakonkurrenten Füchse Berlin interessiert.

"Dass Silvio Heinevetter Tendenzen hat, den Verein zu verlassen und nach Höherem strebt, dass wir eine gewisse Affinität zu ihm haben, ist so", sagte HSV-Präsident Matthias Rudolph dem "SID" und bestätigte Gespräche mit dem extrovertierten Keeper.

Heinevetter sei "ein außergewöhnlicher Torwart, der in der Bundesliga gezeigt hat, dass er eine Macht ist", sagte Rudolph. Zudem habe er "noch fünf bis zehn gute Jahre vor sich. Dass er für jede Mannschaft eine Verstärkung wäre, ist auch klar." Heinevetters Vertrag in der Hauptstadt läuft nach der kommenden Saison aus.

Danach könnten die Hanseaten bei ihrem Wunschkandidaten zuschlagen, die Voraussetzungen stimmen: Als Ersatz für den abgewanderten Dan Beutler wurde der dänische Europameister Marcus Cleverly geholt, Vertragsdauer: ein Jahr. Danach könnte Heinevetter im Doppel mit Johannes Bitter (Vertrag bis 2015) ein perfektes Torhütergespann bilden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung