Cookie-Einstellungen
Handball

Gummersbach bleibt nach Sieg in Spitzengruppe

SID
Sead Hasanefendic konnte sich mit seinem Team auf Platz 5 vorschieben
© Getty

In der Handball-Bundesliga hat sich der VfL Gummersbach durch einen 38-33-Erfolg beim DHC Rheinland auf den fünften Tabellenplatz vorgeschoben. Die Dormagener bleiben auf Rang 16.

Der VfL Gummersbach hält in der Handball-Bundesliga den Anschluss an die Spitze. Am 9. Spieltag setzten sich die Oberbergischen im Mittelrhein-Derby beim DHC Rheinland mit 38:33 (18:15) durch.

Damit verbesserte sich der Traditionsverein mit 14:4 Punkten vorübergehend auf Rang fünf.

Der Gegner aus Dormagen wartet derweil weiter auf den zweiten Saisonsieg und liegt mit 2:14 Punkten auf dem 16. Platz.

Spaziergang für Spitzenreiter Kiel

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung