-->
Cookie-Einstellungen
Handball

DHB-Team testet viermal vor WM-Start

SID
Das DHB-Team wurde mit Trainer Heiner Brand (r.) 2007 Weltmeister
© Getty

Das deutsche Handball-Nationalteam wird in der Vorbereitung auf die WM im Januar in Schweden vier Test-Länderspiele bestreiten. Dabei geht es gegen Polen, Schweden und Island.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird in der direkten Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Schweden (13. bis 30. Januar 2011) vier Test-Länderspiele bestreiten.

Am 8. Dezember kommt es in Köln zur Neuauflage des WM-Endspiels von 2007 gegen Polen. Für den 3. Januar wurde kurzfristig ein Länderspiel gegen WM-Gastgeber Schweden in Hamburg terminiert.

Nächstes EM-Quali-Spiel steht bevor

Am 7. und 8. Januar reist die DHB-Auswahl für die beiden abschließenden WM-Tests zum Olympiazweiten Island.

In der WM-Vorrunde trifft das deutsche Team in der Gruppe A auf Weltmeister Frankreich, Spanien, Ägypten, Asiens Vizemeister Bahrain und auf Afrikameister Tunesien.

Das nächste Länderspiel bestreitet die Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand am 27. Oktober im Rahmen der EM-Qualifikation in Göppingen gegen Österreich.

Brand beruft Späth und Sprenger in DHB-Kader

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung