Cookie-Einstellungen
Handball

Michael Kraus in 15er Kader berufen

SID
Michael Kraus vom TBV Lemgo stand im All-Star-Team der WM 2007 in Deutschland
© Getty

Heiner Brand hat den angeschlagenen Kapitän Michael Kraus in den 15er Kader für die Vorrunde der Handball-WM berufen. Ein Einsatz gegen Russland ist aber weiter fraglich.

Bundestrainer Heiner Brand hat seinen angeschlagenen Kapitän Michael Kraus in den 15er Kader für die Vorrunde der Handball-Weltmeisterschaft nominiert.

Rückraumspieler Sven-Sören Christophersen und Torhüter Silvio Heinevetter fanden zunächst keine Berücksichtigung. Ob Kraus nach seinem am vergangenen Sonntag erlittenen Muskelfaserriss allerdings im ersten WM-Spiel heute Abend (17.30 Uhr) gegen Russland mitwirken kann, ist noch offen.

Letzter Test vor dem Spiel

"Er wird vor dem Spiel noch einen letzten Test machen. Dann werden wir entscheiden", sagte Brand. Der Bundestrainer kann jederzeit noch einen 16. Spieler in seinen Vorrundenkader nachnominieren.

Nach der Vor- beziehungsweise Hauptrunde können jeweils noch zwei Spieler ausgetauscht werden.

Der Spielplan der WM in Kroatien

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung