Cookie-Einstellungen
Handball

Lars Kaufmann von Lemgo nach Göppingen

SID
Lars Kaufmann wurde 2007 mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister
© Getty

Lars Kaufmann wechselt im Sommer vom TBV Lemgo zum Bundesligakonkurrenten FA Göppingen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Handball-Weltmeister Lars Kaufmann und Bundesligist TBV Lemgo gehen nach der Saison getrennte Wege. Der 26 Jahre alte Nationalspieler wechselt zum Ligakonkurrenten FA Göppingen und hat beim Altmeister einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Das gaben beide Klubs am Dienstag bekannt. Kaufmanns Kontrakt in Lemgo läuft im Sommer aus.

Neue Impulse für die persönliche Entwicklung

"Wir haben mit Lars bereits im Dezember über eine Vertragsverlängerung gesprochen und waren auch frühzeitig über die Angebote anderer Vereine informiert. Lars erhofft sich für seine persönliche Entwicklung neue Impulse in Göppingen, wir akzeptieren seine Entscheidung", sagte TBV-Manager Volker Zerbe.

Göppingens Trainer Velimir Petkovic erklärte nach der Verpflichtung des Rückraumspielers: "Lars Kaufmann hat sich bisher nicht optimal entwickelt. Ich möchte ihn in den kommenden Jahren weiter formen. Mich freut sehr, dass er von unserem Konzept in Göppingen überzeugt ist."

Die aktuelle Tabelle der Handball-Bundesliga

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung