Cookie-Einstellungen
Golf

Langer mit ordentlichem Start

SID
Bernhard Langer gelang bei der Players Championshi ein ordentlicher Start

Deutschlands Golf-Ikone Bernhard Langer hat einen ordentlichen Start in die Players Championship in Ponte Vedra Beach/Florida erwischt. Der zweimalige Masters-Sieger aus Anhausen benötigte auf dem Par-72-Kurs 71 Schläge und sortierte sich beim "fünften Major" des Jahres zunächst in der oberen Hälfte ein.

Der Großteil des Feldes, darunter 2014-Sieger Martin Kaymer und Alex Cejka, hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit der Auftaktrunde begonnen.

Der auf der zweiten Kurshälfte gestartete Langer begann mit Birdies an der 13, 15 und 17 stark, ehe ihn Bogeys an der 5 und 8 zurück warfen. Vor dem Auftakt hatte der 59-Jährige betont, noch nicht an ein Karriereende zu denken. "Ich hatte 2016 das vielleicht beste Jahr meines Golf-Lebens. Ich sehe keinen Grund aufzuhören", sagte Langer auf einer Pressekonferenz.

Die Players Championship ist mit 10,5 Millionen Dollar dotiert. Der Sieger erhält eine Prämie in Höhe von 1,89 Millionen Dollar.

Alle Golf-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung