Cookie-Einstellungen
Golf

Bernhard Langer holt ersten Senior-Major-Titel

SID
Bernhard Langer feiert den größten Erfolg auf der Senior Tour
© Getty

Fast so wichtig wie die zwei Masters-Siege: Trotz eines stark aufspielenden Amerikaners rettet Bernhard Langer seinen Vorsprung - und feiert den größten Erfolg bei den Senioren.

Bernhard Langer hat seinen größten Erfolg bei den Senioren eingefahren.

Die deutsche Golf-Legende gewann mit einer 72er Abschlussrunde (Gesamt 279, 5 unter Par) das Turnier im schottischen Carnoustie, dem einzigen Major auf europäischem Boden.

Für den Turniersieg in Schottland kassierte Langer 242.638 Euro.

Pavin macht Druck

Zuvor spielte der 50-Jährige eine 67, 71 und 69.

Auf der letzten Runde setzte der amerikanische Ryder-Cup-Kapitän Corey Pavin mit einer 70 Langer unter Druck, doch der zweimalige Masters-Sieger rettete einen Schlag Vorsprung ins Klubhaus.

Langer nach wie vor nervös

"Dieser Triumph bedeutet mir sehr viel und ist fast genauso wichtig wie die zwei Championships bei den Masters oder die Erfolge beim Ryder Cup", sagte Langer, der seinen Kontrahenten Pavin lobte.

Langer: "Man wird nach wie vor nervös. Corey hat sehr gut gespielt, ich wusste, dass er nicht locker lassen wird."

SPOX-Par-10 zu den British Open: Kiss me, Peter Oosterhausen!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung