Cookie-Einstellungen
Golf

Cejka fällt beim Bob Hope Classic weiter zurück

SID
Alex Cejka hat bislang 10 PGA-Siege erringen können
© sid

Der Münchner Golfprofi Alex Cejka ist beim Bob Hope Classic in La Quinta nach einer 70er-Runde auf Platz 102 zurückgefallen. Es führt der Amerikaner Alex Prugh.

Golfprofi Alex Cejka hat beim Bob Hope Classic trotz einer ordentlichen 70er-Runde auf dem Par-72-Kurs in La Quinta im US-Bundesstaat Kalifornien am dritten Tag weiter an Boden verloren.

Der Münchner verlor zwei Plätze und liegt vor der Schlussrunde mit insgesamt 214 Schlägen auf dem geteilten 102. Rang.

Die Führung übernahm nach einer 65 mit einem Gesamtscore von 195 Schlägen der Amerikaner Alex Prugh. Dahinter folgt mit einem Schlag Rückstand das US-Duo Bubba Watson und Martin Flores.

Kaymer liegt in Abu Dhabi vorne

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung