Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke 04 - Schröder verteidigt Interimscoach Büskens: "Der Richtige"

Von SID/SPOX
Sportdirektor Rouven Schröder von Zweitligist Schalke 04 hat die Ernennung von Eurofighter Mike Büskens zum Interimstrainer verteidigt.

Sportdirektor Rouven Schröder von Zweitligist Schalke 04 hat die Ernennung von Eurofighter Mike Büskens zum Interimstrainer verteidigt. Büskens sei "der Richtige" für die Mission Wiederaufstieg, sagte Schröder in einer Medienrunde am Dienstag.

Nach der 3:4-Pleite gegen Hansa Rostock hatten die Königsblauen am Sonntag die Reißleine gezogen und Trainer Dimitrios Grammozis entlassen. Büskens, einer der Eurofighter der Königsblauen von 1997, ist bereits der sechste Schalker Trainer in anderthalb Jahren.

Die Entscheidung für Büskens sei von den Verantwortlichen "in vollster Überzeugung" getroffen worden, sagte Schröder, der darüber hinaus betonte, dass es ab Sommer "ein neues Trainerteam" in Gelsenkirchen gibt.

Unter anderem hatte Kult-Trainer Peter Neururer die Entscheidung kritisiert und seine Zweifel an Büskens geäußert.

Allerdings wird Büskens am Sonntag (13.30 Uhr) im Duell beim Tabellenletzten FC Ingolstadt möglicherweise noch nicht als Chef auf der Bank sitzen. Der 53-Jährige ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung