Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga - Das 2:1 zum Nachlesen im Liveticker

Von SPOX
FC Schalke 04

Der FC Schalke hat am 21. Spieltag der 2. Bundesliga den SSV Jahn Regensburg mit 2:1 besiegt. Hier könnt Ihr das Spiel im Liveticker nachlesen.

FC Schalke 04 vs. SSV Jahn Regensburg - 2:1: Statistik zum Spiel

FC Schalke 04 vs. SSV Jahn Regensburg - 2:1

Tore:

0:1 Albers (32.), 1:1 Terodde (63.), 2:1 Thiaw (73.)

Aufstellung
FC Schalke 04

Fraisl - Itakura, Sane (63. Thiaw), Kaminski - Vindheim (8. Ranftl), Palsson, Ouwejan - Zalazar (62. Churlinov, 80. Flick), Idrizi - Terodde, Pieringer (62. Bülter)

Aufstellung
SSV Jahn Regensburg

Meyer - Faber (90. Yildirim), Breitkreuz, Elvedi, Guwara - Gimber (83. Makridis), Besuschkow - Singh (83. Caliskaner), Boukhalfa (78. Otto), Wekesser (78. Shipnoski) - Albers

Gelbe Karten

Idrizi (45.+2.), Ranftl (74.) / Breitkreuz (16.), Gimber (30.), Wekesser (53.)

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga - Das 2:1 zum Nachlesen im Liveticker

Fazit: Der FC Schalke 04 hat sich dank einer Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt und eines glücklichen Händchens von Trainer Grammozis bei den Einwechselungen drei Punkte gesichert, die aber hart erkämpft werden mussten. Am Ende aber fragt danach wohl niemand mehr, wichtig ist bei den Gelsenkirchenern, das der nächste "Dreier" aufs eigene Konto wandert. Regensburg belohnt sich für eine ansprechende Leistung - anders als im Hinspiel (4:1) - dieses Mal nicht.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Abpfiff

90.+4.: Schluss auf Schalke. Der S04 gewinnt gegen Jahn Regensburg mit 2:1 (0:1).

90.+4.: Offensivfoul gegen Itakura. Freistoß für Schalke im eigenen Strafraum.

90.+3.: Noch etwa 50 Sekunden sind zu spielen. Schalke verteidigt hinten fehlerfrei.

90.+1.: Drei Minuten werden nun noch nachgespielt.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Wechsel Regensburg

90.: Das ist der letzte Wechsel in dieser Partie: Konrad Faber geht vom Rasen, für ihn ist nun noch Aygün Yildirim dabei.

90.: Schalke gelingt es, die Regensburger vom eigenen Strafraum wegzuhalten.

87.: Palsson verteidigt bei einer Ecke für den Jahn am kurzen Pfosten erfolgreich mit dem Kopf. Regensburg kommt einfach nicht zu gefährlichen Abschlüssen.

86.: Schalke schmeißt sich defensiv in jeden Zweikampf - die Führung soll unter allen Umständen ins Ziel gebracht werden. Wenn es so bleibt, sind das drei hart erkämpfte Punkte, die mit einer Teamleistung geholt werden.

85.: Bei einer Ecke für den Jahn faustet Fraisl den Ball aus der Box, dann zieht Guwara den Abpraller aus 18 Metern am Tor vorbei.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Wechsel Regensburg

83.: Für Kapitän Benedikt Gimber ist Charalambos Makridis in der Partie. Auch für ihn gibt es jetzt nur eine Aufgabe: ab nach vorne.

83.: Doppelwechsel bei den Gästen: Für Sarpreet Singh ist Kaan Caliskaner in der Offensive neu dabei.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Wechsel Schalke

80.: Das war nur ein sehr kurzer Einsatz von Darko Churlinov: Erst in der 62. Minute eingewechselt, geht er nun für Florian Flick schon wieder vom Platz.

79.: Bülter sieht rund 30 Meter vor dem Tor eine Chance, sein Distanzschuss fliegt aber deutlich am Regensburger Tor vorbei.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Wechsel Regensburg

78.: Boukhalfa geht ebenfalls aus der Partie. Für ihn kommt David Otto zum Zug, der im Hinspiel einer der vier Regensburger Torschützen war.

78.: Jetzt tauschen auch die Gäste: Für Erik Wekesser ist Nicklas Shipnoski neu im Spiel.

75.: Nach dem folgenden Freistoß setzt Breitkreuz den Ball per Kopf am S04-Tor vorbei.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Ranftl

74.: Auch Schalke kann kämpfen, kratzen und beißen: Reinhold Ranftl sieht Gelb nach einem Foul gegen Wekesser im Mittelfeld.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Tor Schalke 04

73.: Tooooor! FC SCHALKE 04 - Jahn Regensburg 2:1. Ein Freistoß bringt die Schalker in Führung: Ouwejan schlägt die Kugel von halblinks scharf in die Box. Bülter verlängert mit dem Kopf und lenkt den Ball so zum ebenfalls eingewechselten Malick Thiaw. Gegen dessen Abschluss per Kopf aus vier Metern ist Meyer im Tor der Gäste ohne Chance.

70.: Regensburg hat noch gar nicht gewechselt. Langsam wird es Zeit, dass Trainer Selimbegovic frische Kräfte ins Spiel bringt.

68.: Nach dem Ausgleich versuchen die Schalker nun die Gunst des Moments zu nutzen. Die Gastgeber bleiben offensiv und drücken Regensburg nun an den eigenen Strafraum zurück.

64.: Simon Terodde steht nun bei 15 Saisontreffern. Nur der ehemalige Schalker Guido Burgstaller im Trikot von St. Pauli hat genauso viele Tore auf seinem Konto.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Tor Schalke 04

63.: Tooooor! FC SCHALKE 04 - Jahn Regensburg 1:1. Direkt nach dem Lattentreffer der Gäste schaltet Schalke schnell um - und kommt so zum Ausgleich. Eine Verlagerung aus dem Mittelfeld bringt den entscheidenden Vorteil. Der gerade eingewechselte Marius Bülter legt die Kugel von rechts in der Box an den Fünfer, wo Simon Terodde in Torjägermanier reingrätscht und den Ball über die Linie bringt.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Wechsel Schalke

63.: Dritter neuer Schalker ist Malick Thiaw. Salif Sane verlässt für ihn den Rasen.

62.: Außerdem nimmt Trainer Grammozis Marvin Pieringer aus der Partie. Marius Bülter übernimmt für ihn.

62.: Es wird gewechselt: Für Rodrigo Zalazar kommt bei Schalke Darko Churlinov aufs Feld.

62.: Riesenglück für Schalke: Boukhalfa hämmert den Ball aus etwa 20 Metern und zentraler Position an die Latte. Fraisl stand da zu weit vor seinem Kasten und hat entsprechend Dusel.

60.: Das war knapp: Boukhalfas Schuss aus etwa 20 Metern wird leicht abgefälscht und fliegt rechts neben das Tor ins Aus.

57.: Offensivfoul von Zalazar im gegnerischen Strafraum gegen Guwara.

55.: Bei einem Distanzschuss von Ranftl fliegt der Ball genau in die Arme von Jahn-Schlussmann Meyer.

54.: Zehn Minuten sind im zweiten Durchgang gleich schon gespielt - einen Abschluss auf eins der beiden Tore gab es nach dem Seitenwechsel aber noch nicht.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Wekesser

53.: Regensburgs Erik Wekesser meckert über eine Abseitsentscheidung des Schiedsrichter-Gespanns - und sieht seine dritte Gelbe Karte in dieser Saison.

53.: Die Partie ist und bleibt umkämpft. Gimber zieht an der linken Seitenlinie ein Foul von Palsson.

52.: Regensburg ist in den ersten Minuten nach Wiederbeginn erst einmal zufrieden, so scheint es zumindest, wenn in der Defensive alles stimmt.

50.: Palssons Einsatz mit dem zu hohen Bein im Duell mit Boukhalfa am Mittelkreis wird abgepfiffen.

49.: Singh bringt den Ball von der linken Seite an die Strafraumgrenze, aber dort verteidigen die Schalker gut.

49.: Regensburg bekommt die erste Ecke nach Wiederbeginn zugesprochen.

48.: Klar ist: Schalke muss jetzt das Spiel machen und viel mehr riskieren als noch im ersten Durchgang. Andernfalls wird Regensburg in der Defensive nicht zu gefährden sein.

46.: Weiter geht's. Es gibt keine Wechsel auf beiden Seiten.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

Halbzeitfazit: Ein Spiel dauert 90 Minuten - auf dieses altbekannte Motto müssen die Schalker setzen. In der ersten Halbzeit wusste das Grammozis-Team nur in der Anfangsviertelstunde zu überzeugen. Danach bekamen die sehr kompakt spielenden Regensburger durch ihr starkes Pressing offensiv mehr Wucht. Der Führungstreffer für den Jahn hatte sich zwar nicht richtig angedeutet, war aber die Quittung für zu nachlässig spielende Gelsenkirchener. Der knappe Spielstand verspricht einen spannenden zweiten Durchgang, in dem der S04 die zweite Niederlage gegen Regensburg in dieser Saison natürlich unbedingt vermeiden möchte.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Idrizi

45.+2.: Unmittelbar nach dem Pausenpfiff sprintet Blendi Idrizi zu Schiri Welz und meckert noch mal richtig laut. Die Quittung ist die zweite Gelbe Karte für den Mittelfeldspieler in dieser Saison.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Halbzeitpause

45.+1.: Pause auf Schalke. Regensburg führt mit 1:0.

45.+1.: Eine Minute Nachspielzeit gibt es.

45.: Offensivfoul von Pieringer an Gimber. Die Schalker werden froh sein, wenn es gleich zum Besprechen und Neu-Einstellen in die Kabine geht.

43.: Idrizi nimmt einen Abschluss aus 17 Metern. Faber lenkt den Ball mit dem Fuß neben das Tor ab, aber einen Eckball bekommen die Schalker nicht zugesprochen. Entsprechend verständlich sind die Beschwerden beim Schiedsrichter. Sie ändern aber nichts an der Entscheidung: Abstoß.

41.: Die Partie ist in der Schlussphase des ersten Durchgangs hektisch und ein bisschen zerfahren. Nach gutem Beginn der Schalker in den ersten 15 bis 20 Minuten ist die Leistung der Grammozis-Elf nun doch eher enttäuschend. Regensburg hat dem S04 mit viel Einsatz den Schneid abgekauft.

39.: Nach einem Kaminski-Foul an Albers bekommt der Jahn einen Freistoß zugesprochen. Doch der Ball verfehlt beim Standard von Wekesser aus etwa 25 Metern den Kasten der Schalker deutlich.

38.: Knapp zehn Minuten vor der Halbzeitpause ein Blick auf die Statistik: Beide Teams haben fünf Abschlüsse zu verzeichnen. Schalke gewinnt deutlich mehr Zweikämpfe (knapp 65 Prozent), beim Ballbesitz sind die Anteile aber ziemlich gleichmäßig verteilt.

38.: Beim Standard kommt Sane zentral zum Kopfball. Die Kugel fliegt aus acht Metern aber genau in die Arme von Regensburgs Torhüter Meyer.

37.: Ouwejan erspielt auf der linken Seite eine Ecke für Schalke.

35.: Jetzt wird Regensburg seine Taktik mutmaßlich etwas ändern: Zwar setzten die Offensivspieler weiter Pressing-Nadelstiche, doch nun geht es für Regensburg noch mehr darum, nach Ballverlusten schnell zurückzukommen in die defensive Grundformation. Für Schalke bieten sich so wenig Räume.

33.: Für den Jahn-Stürmer Albers war es das dritte Saisontor.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Tor Regensburg

32.: Tooooooor! FC Schalke 04 - JAHN REGENSBURG 0:1. Andreas Albers führt nach einem Zuspiel von Gimber den Ball durchs Mittelfeld, wird dort dann rund 30 Meter vor dem Kasten nicht entschlossen attackiert. Der Stürmer schaut einmal hoch - und zieht dann mit rechts ab. Die Kugel fliegt genau ins rechte Eck, der von diesem Abschluss überraschte S04-Schlussmann Fraisl streckt sich vergeblich.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Gimber

30.: Jahn-Kapitän Benedikt Gimber war bei seinen ersten zwei harten Fouls mit Ermahnungen davongekommen - jetzt sieht er nach einer Grätsche gegen Zalazar im Mittelfeld seine siebte Gelbe Karte seit Saisonbeginn.

30.: Regensburgs Schlussmann Meyer fängt den Ball beim Freistoß an der Fünfer-Grenze ab. Schalke ist nun schon seit 15 Minuten vor dem gegnerischen Tor ohne Chance.

28.: Bei der ersten Ecke der Regensburger köpft Breitkreuz den Ball aus rund zehn Metern hoch über das S04-Gehäuse.

25.: Der S04 lässt Regensburg wieder etwas zu viel Platz in der Zone vor dem Strafraum und den Gegner schließlich so auch in die Box hinein: Boukhalfa schießt aus 15 Metern flach mit rechts knapp links am Tor vorbei.

24.: Schalke kommt vorne nicht mehr zum Zug, ganz anders die Gäste: Benedikt Gimber zieht mit links von außerhalb des Strafraums ab, schießt aber vorbei.

22.: Mitte der ersten Halbzeit gelingt es den Süddeutschen jetzt wieder etwas besser, die Partie mit ausgeglichenen Spielanteilen zu gestalten. Im Ansatz aber wirken die Schalke gefährlicher - vor allem, weil das Grammozis-Team schneller nach vorne agiert und am gegnerischen Strafraum auch zielstrebiger spielt. Dennoch: Das Unentschieden zum jetzigen Zeitpunkt geht in Ordnung.

20.: Nach einer Linksflanke der Regensburger köpft rechts im S04-Strafraum Albers den ihn verteidigenden Kaminski an. Dem Schalker Abwehrspieler springt die Kugel an den Arm, aber Schiri Welz entscheidet: kein elfmeterwürdiges Handspiel.

18.: Jetzt stoppen auch mal die Schalker einen Vorstoß der Gäste mit einem Foulspiel - allerdings rund 40 Meter vor dem eigenen Tor in einer ungefährlichen Position.

18.: Von den Regensburgern ist in einer umkämpften Partie nach vorne im Moment nichts zu sehen.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Breitkreuz

16.: Steve Breitkreuz hält beim nächsten Angriff der Schalker Pieringer am Trikot fest. Das gibt die vierte Gelbe Karte in dieser Saison für den Innenverteidiger der Gäste.

14.: Der Standard hat es in sich: Die Kugel fliegt bei Ouwejans Hereingabe hoch in den Strafraum und senkt sich dann an die Latte. Riesenglück für den Jahn.

13.: Regensburgs Gimber verteidigt gegen Ranftl auf dem rechten Flügel zu hart. Freistoß für Schalke - und eine Ermahnung für den Kapitän der Gäste.

11.: Die bereits dritte Ecke in diesem Spiel für Schalke verteidigt Regensburg sauber.

11.: Die Gelsenkirchener bestimmen jetzt die Partie, die Angriffe kommen variabel bal über links, mal über rechts und mal durchs Zentrum - immer aber schnell.

9.: Jahn-Keeper Meyer muss eingreifen an der Fünfergrenze, als Terodde nach einem Chip-Ball ins Zentrum zum Abschluss kommt. Gute Aktion des Gäste-Schlussmanns.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Wechsel Schalke

8.: Verletzungsbedingter Wechsel bei den Hausherren: Für Andreas Vindheim geht es nach einem Pressschlag nicht weiter. Für ihn ist jetzt Reinhold Ranftl in der Partie.

8.: Jetzt ein Freistoß für Schalke auf dem rechten Flügel kurz vor der Strafraumgrenze.

7.: Immerhin geht es mit einer Ecke für den S04 weiter, aber aus der können die Gastgeber ebenfalls kein zählbares Kapital schlagen

6.: Jetzt der erste gefährliche, weil schnelle Schalker Angriff: Ouwejan hat links auf dem Flügel viel Platz, bei seiner scharfen halbhohen Flanke in die Box kommt Terodde nicht zum Abschluss.

5.: Regensburg presst tief in der gegnerischen Hälfte - das passt den Gelsenkirchenern gar nicht.

3.: Schalke versucht jetzt mit ruhigen Aufbau und Ballstafetten die Kontrolle über das Geschehen zu bekommen.

1.: Schon nach wenigen Sekunden die erste Chance für Regensburg, als bei einem Angriff über rechts Singh tief im Strafraum einen Querpass an den Fünfer ansetzt. S04-Keeper Fraisl ist zur Stelle und fängt die Kugel ab. Dann wird aber auch auf Abseits entschieden.

1.: Der Ball rollt.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Anpfiff

Vor Beginn: Als Videoassistent ist Markus Schmidt im Einsatz.

Vor Beginn: Schiedsrichter der Partie ist gleich Tobias Welz aus Wiesbaden. Kurios: Für den 44-Jährigen ist es das vierte Zweitliga-Spiel in dieser Saison - und das erste, in dem Werder Bremen nicht das Auswärtsteam ist. Dann muss auch noch das erwähnt werden: Alle drei Partien unter seiner Leitung gewannen die Hanseaten - Welz brachte als Schiedsrichter also den Heimteams in dieser Spielzeit bisher kein Glück.

Vor Beginn: Die Gäste gehen nach Meinung ihres Coaches heute als Außenseiter in die Partie, aber chancenlos sind sie sicher nicht. In sechs von neun Spielen in der Fremde hat Regensburg in dieser Saison gepunktet, vier Mal wurde sogar auswärts gewonnen - etwa beim 3:0 in Sandhausen Mitte Januar. Schalke konnte fünf von zehn Heimspielen gewinnen - zuletzt gab es aber ein 1:1 gegen Kiel.

Vor Beginn: Mittlerweile hat sich das Tabellen-Bild zugunsten der Schalker verschoben: Der S04 kann heute zumindest vorübergehend bis auf Rang 2 vorstoßen. Die Selimbegovic-Elf dagegen hat drei Zähler Rückstand auf den Ruhrgebiets-Club und würde mit einem Erfolg heute zumindest die siebtplatzierten Nürnberger überholen.

Vor Beginn: Die Partie heute ist erst das zweite Pflichtspiel zwischen Schalke und Regensburg überhaupt - und das erste hatte es in sich. Am 4. Spieltag gewann der Jahn gegen die Königsblauen überraschend deutlich mit 4:1. Beste, Breitkreuz, Otto und Singh erzielten die Treffer für den damaligen Tabellenführer, Terodde gelang lediglich das zwischenzeitliche 1:3.

Vor Beginn: Der S04 hätte nach dem ersten Sieg im neuen Jahr wohl am liebsten auf die zweiwöchige Pflichtspielpause verzichtet, anders dagegen die Regensburger nach der Heimschlappe gegen Kiel. Heute nun gilt es für beide Teams auf Sieg zu spielen - schließlich sind die Ambitionen klar: Es wird nach oben geguckt. Schalkes Sportdirektor Rouwen Schröder sagte jüngst: "Hier muss niemand mehr an die Leine gebunden werden. Nun gibt ers nur noch eine Richtung." Die 10.000 Zuschauer, die heute dabei sein dürfen, können sich also zumindest auf einen offensiven Schlagabtausch freuen.

Vor Beginn: Die Gäste müssen auf Saller verzichten, der eine Gelbsperre absitzt. Faber rückt für ihn nach hinten in die Abwehrkette, Singh ist neu in der Startelf. Für Kennedy (nicht im Kader) beginnt Elvedi. Mehr Wechsel gibt es nach dem 1:2 gegen Kiel nicht. Trainer Mersad Selimbegovic hat auch keine personellen Probleme in seinem Team zu beklagen.

  • Meyer - Faber, Breitkreuz, Elvedi, Guwara - Gimber, Besuschkow - Singh, Boukhalfa, Wekesser - Albers

Vor Beginn: Bei den Gastgebern gibt es nach dem 5:0 in Aue nur eine Veränderung: Kaminski startet für Thiaw (Bank). Neuzugang Dong-gyeong Lee hat es nach nur zwei Trainingstagen mit dem S04 noch nicht in den Spieltagskader geschafft. Neben Thiaw auf der Bank sitzt mit dem Norweger Lode ein weiterer Winter-Neuzugang. Auch Bülter muss erneut mit der Joker-Rolle vorlieb nehmen. Drexler fehlt wegen seiner Corona-Infektion, Aydin ist verletzt (Oberschenkel) und Latza nach Blinddarm-OP nicht spielfähig.

  • Fraisl - Itakura, Sane, Kaminski - Vindheim, Palsson, Ouwejan - Zalazar, Idrizi - Terodde, Pieringer

Vor Beginn: Cheftrainer Dimitrios Grammozis hat jüngst auch noch eine weitere interessante Option für die Offensive zur Verfügung gestellt bekommen, mit dem Südkoreaner Dong-Gyeong Lee. Der 24-Jährige kam per Leihe von Ulsan Hyundai, Schalke besitzt zudem eine Kaufoption.

Vor Beginn: Das letzte Mal als die Schalker ein Spiel in der 2. Bundesliga bestritten haben, stand es am Ende 5:0 für Schalke gegen Erzgebirge Aue. Das ist zwar zwei Wochen her, die Gelsenkirchener sind dennoch als in Topform einzuschätzen.

Vor Beginn: Herzlich willkommen zum Liveticker Schalke vs. Jahn Regensburg am 21. Spieltag der 2. Bundesliga! Das Spiel wird um 13 Uhr angepfiffen.

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga heute im Liveticker - Offizielle Aufstellungen

  • Schalke: Fraisl - Itakura, Sane, Kaminski - Vindheim, Palsson, Ouwejan - Zalazar, Idrizi - Terodde, Pieringer
  • Regensburg: Meyer - Faber, Breitkreuz, Elvedi, Guwara - Gimber, Besuschkow - Singh, Boukhalfa, Wekesser - Albers

Schalke vs. Jahn Regensburg: 2. Bundesliga heute im TV und Livestream

Schalke vs. Jahn Regensburg ist heute nicht im Free-TV zu sehen.

Sky überträgt das Spiel live und exklusiv in voller Länge, der Pay-TV-Sender zeigt alle Spiele der 2. Bundesliga. Kommentator Jürgen Schmitz empfängt Euch um 13 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 4.

Ihr könnt die Übertragung des Senders auch mit der "Sky Go"-App oder dem Sky Ticket auf dem Endgerät eurer Wahl empfangen.

2. Bundesliga: Die Tabelle am 21. Spieltag

PlatzVereinSpieleToreDifferenzPunkte
1Darmstadt 982045:222339
2St. Pauli2040:271337
3Heidenheim2128:26237
4Werder Bremen2039:281135
5Schalke 042040:241634
6Hamburger SV2034:201434
7Nürnberg2129:23633
8Jahn Regensburg2039:30931
9Paderborn2036:261030
10Karlsruher SC1933:30326
11Holstein Kiel2026:32-625
12Dynamo Dresden2021:26-524
13Hannover 962115:27-1224
14Hansa Rostock2021:32-1121
15Fortuna Düsseldorf2023:29-620
16Sandhausen1920:39-1917
17Erzgebirge Aue2017:37-2015
18Ingolstadt2120:41-2613
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung