Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke 04 vs. VfB Lübeck: Testspiel heute live im TV und Livestream

Von Marko Brkic
Schalke 04 bestreitet gegen den VfB Lübeck ein Testspiel.

Während der Länderspielpause will der FC Schalke 04 in Form bleiben und bestreitet deswegen heute ein Freundschaftsspiel gegen den Regionalligisten VfB Lübeck. Wir zeigen Euch, wie Ihr die Partie live im TV und Livestream verfolgen könnt.

Schalke 04 vs. VfB Lübeck: Die wichtigsten Infos zum heutigen Testspiel

Die 2. Bundesliga stellt an diesem Wochenende den Meisterschaftsbetrieb wegen der Länderspielpause kurz ein, am 15. Oktober geht es jedoch bereits wieder weiter mit Spieltag Nummer zehn. Um dafür bereit zu sein, bestreitet der FC Schalke 04 am heutigen Donnerstag, den 7. Oktober, ein Freundschaftsspiel. Gegner ist der VfB Lübeck aus der Regionalliga Nord.

Der Anstoß erfolgt um 18 Uhr, als Spielstätte dient die Lübecker Lohmühle. In das Stadion dürfen bis zu 10.000 Zuschauer rein.

Aufgrund von sechs Länderspielfahrern können die Schalker nicht mit der Bestbesetzung antreten. "Wir haben ein Testspiel gegen einen ambitionierten Regionalligisten. Für uns geht es darum, Wettkampfpraxis zu sammeln und uns Spielfitness zu holen. Wir werden einige Spieler aus unserer U23-Mannschaft dabei haben", wird S04-Trainer Dimitrios Grammozis auf der Vereinswebsite zitiert. Insgesamt stehen dem Griechen heute 19 Spieler zur Verfügung.

 

Schalke 04 vs. VfB Lübeck: Testspiel heute live im TV und Livestream

Gute Nachricht für alle Fans des FC Schalke 04 und VfB Lübeck! Das Testspiel könnt Ihr heute live und in voller Länge im kostenlosen Livestream bei Sport1 verfolgen. Um den Livestream aufrufen zu können, wird auch keine Registrierung benötigt.

Der Sportsender bietet die Partie zudem auch auf dem eigenen YouTube-Kanal an. Auch dafür müsst Ihr selbstverständlich nichts zahlen. Um 17.50 Uhr, also zehn Minuten vor Anpfiff, geht die Übertragung los.

2. Bundesliga: Die Tabelle nach neun Spieltagen

Die Königsblauen stehen nach neun absolvierten Spielen auf Rang vier in der 2. Bundesliga. Vor allem in den letzten Wochen haben sich die Schalker in einen guten Rhythmus gespielt. Die vergangenen beiden Partien gegen den FC Ingolstadt und Hansa Rostock gewann man zu Null. Aus vier der vergangenen fünf Begegnungen nahm man drei Punkte mit. Deshalb beträgt der Abstand zu Tabellenführer St. Pauli auch nur vier Punkte. Am 15. Oktober geht es in der Liga dann gegen Hannover 96 weiter.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC St. Pauli919:81119
2.SSV Jahn Regensburg920:101018
3.SC Paderborn 07920:101017
4.Schalke 04916:11516
5.1. FC Nürnberg911:7415
6.1. FC Heidenheim910:9115
7.Hamburger SV915:11414
8.Werder Bremen914:12214
9.SV Darmstadt 98921:13813
10.Karlsruher SC914:11313
11.SG Dynamo Dresden913:11213
12.Fortuna Düsseldorf913:15-211
13.Hannover 9697:12-511
14.FC Hansa Rostock910:14-410
15.Holstein Kiel99:19-108
16.SV Sandhausen98:20-127
17.FC Erzgebirge Aue96:16-104
18.FC Ingolstadt96:23-174
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung