Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte - Paciencia über S04-Engagement: "Keine schöne Zeit"

Von Christian Guinin
Goncalo Paciencia ging im Sommer nach Frankfurt zurück.

Goncalo Paciencia spricht über seine schwere Zeit beim FC Schalke 04. Die Königsblauen nehmen wohl zwei Offensiv-Spieler ins Visier. Alle News und Gerüchte rund um den FC Schalke 04 findet Ihr hier.

Hier findet Ihr noch mehr News und Gerüchte über den FC Schalke 04.

S04, News: Paciencia spricht über Zeit bei Schalke

In der vergangenen Saison war Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt an den FC Schalke 04 ausgeliehen. Das Gastspiel verlief alles andere als zufriedenstellend für den portugiesischer Stürmer.

"Es war keine schöne Zeit", sagte Paciencia im Interview mit der Bild. "Ich konnte nicht das tun, was ich liebe: Tore schießen, mit der Mannschaft auf dem Platz stehen, im Stadion sein. Manchmal passieren Dinge, die nichts mit deiner fußballerischen Qualität zu tun haben."

Fußball sei zwar "Job und Leidenschaft" für ihn, so Paciencia, "aber für mich kein Grund für einen Burn Out oder so". Er habe "immer daran geglaubt, dass meine Zeit wieder kommen wird. Im Fußball kann sich alles schnell ändern", führte der 27-Jährige aus. "Depressiv war ich nicht."

Paciencia hatte auf Schalke zunächst eine hartnäckige Knieverletzung monatelang außer Gefecht gesetzt. Am Ende der Saison stand der bittere Gang in die Zweitklassigkeit mit den Königsblauen. In 16 Pflichtspielen für die Knappen gelang Paciencia nur ein Tor.

Eigene Fehler in dieser schwierigen Zeit verneinte er nicht: "Meine Entscheidungen habe ich getroffen. Manche waren gut, manche nicht. Da bereue ich nichts, weil ich fest daran glaube, dass auch die schlechten Dinge im Leben für etwas gut sind."

Goncalo Paciencia: Leistungsdaten 20/21

WettbewerbEinsätzeToreAssistsGespielte Minuten
Bundesliga1512746
DFB-Pokal1--27
GESAMT1612773

S04, Gerücht: Schalke nimmt wohl Ex-Liverpool-Star ins Visier

Der FC Schalke 04 sucht immer noch nach Verstärkungen für seine Offensive. Nachdem der mögliche Transfer von Sergi Enrich gescheitert ist, werden die Königsblauen nun mit zwei weiteren Akteuren in Verbindung gebracht.

Dabei bringt die Bild nun zwei neue Namen ins Spiel: Daniel Sturridge und Collin Quaner. Beide Offensiv-Akteure sind aktuell vereinslos, würden also keine Ablösesumme kosten.

Bei Sturridge würde allerdings wohl ein höheres Gehalt zu zahlen sein. Auch ist unklar, ob der 32-Jährige, der in seiner Karriere unter anderem für Manchester City, den FC Chelsea sowie den FC Liverpool auflief, sich für ein Engagement in der 2. Liga begeistern könnte.

Quaner rücke dafür in den Fokus. Der 30 Jahre alte Düsseldorfer, der in der vergangenen Rückrunde beim schottischen Erstligisten St. Mirren sein Geld verdiente, passe "aufgrund seiner Spielweise eher ins Raster".

FC Schalke 04: Die nächsten Spiele

DatumWettbewerbHeimAuswärts
Sonntag, 12.09.212. LigaSC PaderbornSchalke 04
Freitag, 17.09.212. LigaSchalke 04Karlsruher SC
Samstag, 25.09.212. LigaHansa RostockSchalke 04
Sonntag, 03.10.212. LigaSchalke 04FC Ingolstadt
Sonntag, 17.10.212. LigaHannover 96Schalke 04
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung