Fussball

2. Bundesliga live: VfL Bochum – Dynamo Dresden heute im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der VfL Bochum sitzt nach fünf Spieltagen im Tabellenkeller.

Am heutigen Sonntag erwartet der VfL Bochum in der 2. Bundesliga Dynamo Dresden. Hier erfahrt Ihr, wo die Begegnung im TV, Livestream und Liveticker zu sehen ist.

Seht alle Highlights der 2. Bundesliga bereits 40 Minuten nach Abpfiff auf DAZN. Hier geht es zu Eurem Gratismonat.

Bochum gegen Dresden: Anstoß und Austragungsort

Der VfL empfängt seine Gäste aus Dresden im heimischen Vonovia-Ruhrstadion. Wie alle Sonntagsspiele wird auch dieses um 13.30 Uhr angepfiffen, Schiedsrichter ist Christof Günsch.

2. Bundesliga live: VfL Bochum - Dynamo Dresden heute im TV und Livestream

Bochum und Dresden könnt Ihr exklusiv auf Sky spielen sehen. Der Pay-TV-Sender startet seine Übertragung eine halbe Stunde vor dem Anpfiff, Torsten Kunde wird die Begegnung kommentieren. Parallel dazu läuft außerdem die Sonntags-Konferenz der 2. Bundesliga.

Nicht nur im TV, auch online könnt Ihr das Ganze verfolgen - Dazu braucht Ihr lediglich Sky Go und eine Internetverbindung. Habt Ihr kein Sky-Abonnement, könnt Ihr den gesamten Spieltag für 15 Euro mit Sky Ticket sehen.

2. Liga: Bochum gegen Dresden im Liveticker auf SPOX

Auf SPOX bieten wir Liveticker zu sämtlichen Sonntagspartien an. Ihr könnt also einfach die Konferenz oder das Einzelspiel wählen und verpasst keine Minute.

2. Bundesliga: Die voraussichtlichen Aufstellungen von Bochum und Dresden

Beim VfL fallen Armel Bella Kotchap, Chung-Yong Lee und Tom Weilandt verletzt aus - Ulrich Bapoh muss aufgrund einer Rotsperre aussitzen. Gleiches gilt auf der anderen Seite für Jannis Nikolau. So könnten die Startformationen beider Mannschaften aussehen:

  • VfL Bochum: Riemann - Gamboa, Decarli, Lorenz, Danilo - Losilla, Tesche - Osei-Tutu, Maier, Blum - Ganvoula
  • Dynamo Dresden: Broll - Wahlqvist, Ehlers, Müller - Ebert, Burnic, Hartmann, Löwe - Horvath, Jeremejeff, Atik

Bochum und Dresden: Die bisherigen Saisonverläufe

Beide Teams sind nicht optimal in die aktuelle Spielzeit gestartet. Der VfL Bochum konnte bislang noch kein Spiel für sich entscheiden und sitzt deshalb mit zwei Punkten auf dem vorletzten Tabellenrang.

Auch für Dresden lief es nicht viel besser. Einzig den 1. FC Heidenheim konnten die Sachsen besiegen, abgesehen davon holten sie lediglich zwei Punkte. Damit steht Dynamo nur knapp über den Abstiegsplätzen und könnte sich durch einen Sieg etwas Luft verschaffen.

2. Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

RangTeamSpieleDifferenzPunkte
1VfB Stuttgart6+414
2Hamburger SV5+1013
3Arminia Bielefeld6+612
4SpVgg Greuther Fürth6+211
5SV Sandhausen6+210
6VfL Osnabrück5+59
7Karlsruher SC6-29
81. FC Heidenheim6+28
9FC Erzgebirge Aue5+18
10SSV Jahn Regensburg6+37
111. FC Nürnberg5-37
12FC Sankt Pauli5-25
13SG Dynamo Dresden5-25
14Hannover 966-35
15SV Darmstadt 985-35
16Holstein Kiel6-55
17VfL Bochum5-42
18SV Wehen Wiesbaden6-111
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung