Fussball

Medien: VfB Stuttgart holt zwei Neue

Von SPOX
Carlos Mane (r.) soll für zwei Jahre von Sporting geliehen werden

Zwei Tage vor Ende der Transferperiode schlägt der Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart offenbar nochmal auf dem Transfermarkt zu. Der offensive Mittelfeldspieler Carlos Mane von Sporting soll auf dem Wunschzettel der Schwaben stehen und für zwei Jahre ausgeliehen werden. Das berichtet A Bola.

Der Portugiese, der in Lissabon noch einen Vertrag bis 2020 besitzt, kam in der vergangenen Saison auf 21 Pflichtspiele, in denen er ein Tore erzielte und sieben weitere vorlegte.

Der Zweite im Bunde ist Benjamin Pavard. Die Verhandlungen mit dem Innenverteidiger von Ligue-1-Klub OSC Lille sollen sich bereits auf der Zielgeraden befinden und der Deal in den nächsten beiden Tagen fix gemacht werden. Einen Hinweis auf seinen Wechsel gab der 20-Jährige bereits selbst: Seit Kurzem folgt der Franzose dem VfB auf Twitter.

Pavard stammt aus der Jugendabteilung des OSC Lille und stand in der letzten Spielzeit insgesamt 17-mal für den derzeitigen Tabellen-Dreizehnten auf dem Feld.

Carlos Mane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung