Cookie-Einstellungen
Fussball

FCK: Runjaic mit guten Karten für Trainerposten

Von Jöran Landschoff
Kosta Runjaic war zuletzt Übungsleiter beim MSV Duisburg
© getty

Der Nachfolger von Franco Foda beim 1. FC Kaiserslautern wird wohl Kosta Runjaic heißen. Der vereinslose Trainer soll bereits im Kontakt mit den Verantwortlichen stehen. Der gebürtige Wiener war zuletzt Übungsleiter beim MSV Duisburg.

Zwar habe das derzeitige Trainerduo, bestehend aus dem früheren Fitness-Coach Oliver Schäfer und Roger Lutz, unbefristet das Vertrauen. Doch nach Informationen des "Kicker" gibt es zwischen den Roten Teufeln und Runjaic bereits Kontakt. Runjaic soll Topfavorit auf den Posten bei den Pfälzern sein.

Vergangene Woche hatte sich Kaiserslautern aufgrund von angeblichen Differenzen zwischen Trainer und Mannschaft von Franco Foda getrennt.

Nachfolge-Kandidat Runjaic hatte vergangenen September den MSV Duisburg übernommen und das Gründungsmitglied der Bundesliga vor dem sportlichen Abstieg in die 3. Liga bewahrt. Nach dem Zwangsabstieg aufgrund nicht rechtzeitig nachgewiesener Wirtschaftlichkeit verließ er den Verein wieder. Er gewann elf seiner 30 Spiele mit den Zebras und holte durchschnittlich 1,43 Punkte pro Spiel.

Kosta Runjaic im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung