Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Herthas Raffael wechselt nach Kiew

SID
Raffael kickt wohl künftig für Dynamo Kiew
© Getty

Mittelfeldspieler Raffael wechselt einem Bericht der "Berliner Morgenpost" zufolge vom Fußball-Zweitligisten Hertha BSC zum ukrainischen Spitzenklub Dynamo Kiew.

Wie die Zeitung am Mittwoch in einer Vorabmeldung berichtete, soll der 27 Jahre alte Brasilianer bereits am Donnerstagmorgen nach Kiew fliegen, um die sportmedizinische Untersuchung zu absolvieren.

Kiew lockt Raffael mit einem Vierjahresvertrag und einem millionenschweren Gehalt. Als Ablösesumme für den technisch beschlagenen Brasilianer stehen acht Millionen Euro im Raum.

Raffael war 2008 zusammen mit dem damaligen Trainer Lucien Favre aus der Schweiz nach Berlin gewechselt. In 130 Ligaspielen für die Hertha schoss Raffael 30 Tore.

Raffael im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung