Cookie-Einstellungen
Fussball

Mintal bei Rostock vor der Rückkehr

SID
In der Bundesliga-Saison 2004/05 wurde Marek Mintal mit 24 Treffern Torschützenkönig
© Getty

Angreifer Marek Mintal steht beim Zweitligisten Hansa Rostock nach wochenlanger Verletzungspause vor dem Comeback.

Der 34-Jährige kehrte am Montag nach überstandener Adduktoren- und Bauchmuskelzerrung ins Mannschaftstraining der Mecklenburger zurück und ist für das Heimspiel am Freitag gegen 1860 München ein Kandidat für die Startelf.

Hansas Trainer Peter Vollmann erklärte, dass er Mintal gerne einsetzen würde, die Entscheidung jedoch "nicht alleine treffen" könne und zudem "nichts riskieren" wolle. Der Stürmer selbst hingegen machte deutlich, dass er noch nicht wieder topfit sei: "Mir fehlen noch zehn bis 15 Prozent. Man kann zehn Wochen Trainingsrückstand nicht in drei bis vier Tagen aufholen."

Angesichts der Tabellensituation würde Vollmann gern auf Mintal zurückgreifen, da die Hanseaten in der Liga bislang nur fünf Treffer erzielz haben und noch immer sieglos sind. Zum kommenden Spieltag plant der Trainer eine offensivere Ausrichtung und will das System von 4-4-2 auf 4-3-3 umstellen.

Vor seinem Transfer zu Hansa spielte Mintal acht Jahre lang für Nürnberg und erzielte dabei in 208 Pflichtspielen 77 Treffer. In der Bundesliga-Saison 2004/05 wurde er mit 24 Treffern Torschützenkönig.

Marek Mintal im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung