Cookie-Einstellungen
Fussball

Hinrunde für Aues Schlitte beendet

SID
Kevin Schlitte wechselte in diesem Jahr von Absteiger Hansa Rostock ins Erzgebirge
© sid

Kevin Schlitte vom Zweitligisten Erzgebirge Aue fällt für mehrere Wochen aus. Der 29 Jahre alte Defensivspieler erlitt gegen Hertha BSC einen Bandscheibenvorfall.

Zweitligist Erzgebirge Aue muss mehrere Wochen auf Kevin Schlitte verzichten. Der 29 Jahre alte Defensivspieler war im Spitzenspiel bei Hertha BSC Berlin am Sonntag (0:2) zur Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt worden.

Eine Untersuchung am Montag ergab, dass Schlitte einen Bandscheibenvorfall erlitten hat. Damit fällt er für das letzte Hinrundenspiel der Auer am Freitag gegen den FSV Frankfurt (17.45 Uhr im LIVE-TICKER) aus.

Aues Saison finanziell gerettet

Werbung
Werbung