Cookie-Einstellungen
Fussball

Bochum will seine Serie fortsetzen

SID
Der VfL Bochum siegte zuletzt zwei Mal in Folge. Gegen Fürth soll die Serie ausgebaut werden
© sid

Am siebten Spieltag der 2. Liga will der VfL Bochum gegen Greuther Fürth seine positive Serie fortsetzen. Fortuna Düsseldorf hofft in Osnabrück auf ein Erfolgserlebnis.

Nach den drei Auftakt-Partien am gestrigen Freitag wird der siebte Spieltag der 2. Bundesliga heute mit zwei Spielen fortgesetzt. Absteiger VfL Bochum trifft auf Greuther Fürth (12.45 Uhr im LIVE-TICKER), Aufsteiger Osnabrück empfängt die bislang enttäuschende Fortuna aus Düsseldorf (12.45 Uhr im LIVE-TICKER).

Zwei Siege in Serie verbuchte zuletzt der VfL Bochum und stellte damit den Anschluss an die oberen Regionen der Tabelle her. Die Serie soll heute (ab 13 Uhr, live auf Sky) vor heimischer Kulisse möglichst auch gegen die SpVgg Greuther Fürth fortgesetzt werden.

Vorsicht ist geboten, denn die Franken haben von ihren jüngsten sieben Auswärtsauftritten (inklusive DFB-Pokal) nur den letzten verloren (0:2 in Cottbus). In Bochum gab es für das Team von Coach Mike Büskens bis dato gar noch keine einzige Niederlage (ein Sieg, zwei Unentschieden).

Osnabrück empfängt die glücklose Fortuna

Sechs Niederlagen in Serie setzte es hingegen für die Fortuna aus Düsseldorf. Nun geht es für das Team von Norbert Meier auswärts gegen den VfL Osnabrück.

Der Aufsteiger, der beim jüngsten 0:1 in Oberhausen erstmals in dieser Spielzeit ohne eigenen Treffer blieb, hat seine letzten beiden Heimpartien gewonnen.

Von sieben Partien in Osnabrück konnten die Fortunen nur eine gewinnen (5:1 am 14. September 1988 in der 2. Bundesliga), in der laufenden Spielzeit wartet das Schlusslicht zudem auf fremden Geläuf noch auf den ersten eigenen Treffer.

MSV Duisburg unterstreicht Aufstiegsambitionen

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung