Cookie-Einstellungen
Fussball

Ban Ki Moon glaubt an "Renaissance"

SID
UN Generalsekretär Ban Ki Moon (r.) hofft auf eine friedliche Entwicklung in Afrike
© Getty

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den Glauben an eine friedliche Entwicklung in Afrika durch die Fußball-WM geäußert. "Ich kann den Enthusiasmus der Menschen spüren", so Ki Moon.

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat seine Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass die Weltmeisterschaft in Südafrika dem gesamten Schwarzen Kontinent zu einer "Renaissance" verhelfen kann.

"Ich kann den Enthusiasmus der Menschen spüren", sagte der 65-Jährige FIFA.com. "FIFA und UN teilen den Glauben, dass der Fußball und die WM die friedliche Entwicklung in Afrika vorantreiben wird", sagte Ban weiter: "Afrika ist schon jetzt der Gewinner der WM."

Haftstrafen für Überfall auf WM-Journalisten

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung