Cookie-Einstellungen
Fussball

Teamporträt Dänemark: Bendtner Superstar

Von SPOX
Mit diesen elf Spielern ging Dänemark ins letzte WM-Quali-Spiel gegen Ungarn
© Getty

Vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 ist Südafrika Gastgeber der 19. Fußball-Weltmeisterschaft. In zehn WM-Stadien spielen 32 Nationen um den Titel. SPOX stellt die WM-Teilnehmer vor. Heute: Dänemark.

Land: Dänemark

Einwohner: 5,38 Millionen

Aktive Spieler: 301.333

WM-Teilnahmen: 3

Größter WM-Erfolg: Viertelfinale 1998

Hier geht's zu Dänemarks WM-Gruppe E

Der Star: Nicklas Bendtner. Sieht sich auf dem Weg zum besten Stürmer der Welt. Immerhin war der 22-Jährige der erste Däne, dem ein Hattrick in der Champions League gelang. Er schoss den FC Arsenal zum 5:0 über den FC Porto. Aufgrund seiner Größe (1,93 Meter) kopfballstark, jedoch noch mit technischen Mängeln. Der Mann der Zukunft bei Danish Dynamite.

Der Trainer: Morten Olsen. 60 Jahre und kein bisschen müde. Der frühere Trainer des 1. FC Köln ist seit 2000 für die Auswahl seines Heimatlandes verantwortlich und längst eine Institution. Deshalb verlängerte er seinen Vertrag schon vor Beginn der WM bis zur EM 2012. Die letzten beiden Turniere verpasste Dänemark zwar, doch der Verband weiß, was er an Olsen hat.

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe A

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe B

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe C

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe D

Der Kapitän: Jon Dahl Tomasson. Arbeitet auch als Angreifer viel für das Team und bringt die nötige Routine in die junge Mannschaft. In der Bundesliga war der mittlerweile 33-Jährige anderthalb Jahre lang für den VfB Stuttgart am Ball. Auch in den anderen großen europäischen Ligen war er schon zuhause.

Der Spieler im Fokus: Simon Kjaer. Die Defensiventdeckung im Norden Europas. Sorgte mit dafür, dass US Palermo in der Serie A fast den Sprung in die Champions League geschafft hat. Der 21-Jährige wurde im vergangenen Jahr zum besten dänischen Jugendspieler gewählt. Sein Vorbild: Nebenmann Daniel Agger.

Die Wunschelf (4-3-3): Sörensen - L. Jacobsen, Agger, Kjaer, Kröldrup (Mtiliga) - J. Poulsen, C. Poulsen, D. Jensen - Rommedahl (Jörgensen), Bendtner, Tomasson

Die Prognose: An den Niederländern wird Dänemark nicht vorbeikommen, für den zweiten Platz scheint die Olsen-Elf allerdings die besten Karten zu haben. Heißt: Bei der vierten WM-Teilnahme schaffen die Dänen zum vierten Mal den Einzug in die K.o.-Runde. Im Achtelfinale ist aber wohl Endstation.

Dänemark: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung