Cookie-Einstellungen
Fussball

Werder Bremen bangt um Rosenberg

SID
Markus Rosenberg erzielte in der laufenden Saison sieben Bundesliga-Treffer für Bremen
© Getty

Im Vorfeld des UEFA-Cups Spiels gegen Udinese Calcio bangt Werder Bremen um Markus Rosenberg. Der 26-jährige Schwede hat sich beim 4:1-Sieg gegen Hannover 96 den Rücken geprellt.

Bundesligist Werder Bremen bangt vor dem Viertelfinal-Hinspiel des UEFA-Cups am Donnerstag gegen den italienischen Vertreter Udinese Calcio (20.45 Uhr im LIVE-Ticker und bei Premiere) um den Einsatz von Stürmer Markus Rosenberg.

Der schwedische Nationalspieler hat sich beim 4:1-Sieg der Hanseaten am Sonntag gegen Hannover 96 eine Rückenprellung zugezogen.

Markus Rosenberg im Steckbrief

Werbung
Werbung