Cookie-Einstellungen
Fussball

Bayern müssen nach Schottland

Von SPOX
Auslosung, Aberdeen
© Getty

München - Schwere, aber nicht unlösbare Aufgaben für die fünf Bundesligisten hat die Auslosung für die erste K.o.-Runde im UEFA-Cup ergeben. Der schwerste Gegner kommt dabei auf den 1. FC Nürnberg zu. Das Team von Hans Meyer trifft auf den früheren Europacup-Champion Benfica Lissabon. Der FC Bayern München bekommt es mit dem FC Aberdeen, an dem die Münchener vor 25 Jahren im Landesmeister-Cup scheiterten,  zu tun. Alle Spiele im Überblick:

 

HeimGast HeimGast
 Aberdeen Bayern Rangers Pan. Athen
 AEK Getafe Eindhoven Helsingborg
 Bolton Atletico Slavia Prag Tottenham
 St. Petersburg Villarreal Trondheim Florenz
 Galatasaray Leverkusen Sporting Basel
 Anderlecht Bordeaux Werder Braga
 Bergen Everton Benfica Nürnberg
 Zürich HSV MarseilleSpartak 

Der Spielfilm zur Auslosung:

13.29 Uhr: Das letzte Achtelfinale: Marseille oder Spartak trifft auf St. Petersburg oder Villarreal. Das war's.
13.28 Uhr: Slavia/Tottenham trifft auf den Sieger aus Eindhoven/Helsingborg.
13.27 Uhr: Rosenborg/Florenz gegen Bergen oder Everton. Wie wahrscheinlich ist ein rein norwegisches Duell?
13.26 Uhr: AEK oder Getafe gegen den Sieger aus Nürnberg/Benfica.
13.25 Uhr: Leverkusen oder Galatasaray trifft auf den Sieger aus HSV gegen Zürich.
13.24 Uhr: Bolton oder Atletico gegen Sporting oder Basel.
13.23 Uhr: Rangers/Panathinaikos gegen den Sieger aus Bremen gegen Braga.
13.22 Uhr: Los geht's: Anderlecht/Bordeaux spielt gegen den Sieger aus Bayern vs. Aberdeen.
13.21 Uhr: Die UEFA ist gnadenlos. In wenigen Augenblicken wird gleich noch das Achtelfinale gezogen.
13.20 Uhr: Jawoll. Nürnberg kriegt Benfica Lissabon. Nicht schlecht. Bleibt noch Marseille gegen Spartak Moskau.
13.19 Uhr: Und da ist ja Werder. Es geht gegen... Braga. Die haben 1:1 in der Vorrunde gegen die Bayern gespielt.
13.18 Uhr: Sporting Lissabon. Aber jetzt! Wieder nix. Es ist Basel. Nürnberg und Werder warten immer noch.
13.17 Uhr: Rosenborg Trondheim ist aufgerufen. Wieder nicht Nürnberg. Es ist der AC Florenz.
13.16 Uhr: Slavia Prag. Und der Gegner heißt... Tottenham.
13.15 Uhr: Der PSV Eindhoven. Kommt jetzt Nürnberg? Nein, es ist Helsingborg mit Henrik Larsson.
13.14 Uhr: Die Rangers stehen auf dem Programm und ziehen Panathinaikos Athen.
13.13 Uhr: Brann Bergen trifft auf den FC Everton, somit bleibt der FC Zürich für den HSV
13.12 Uhr: Der RSC Anderlecht... spielt gegen Girondins Bordeaux.
13.11 Uhr: Galatasaray und Kalli Feldkamp treffen auf... Bayer Leverkusen!
13.10 Uhr: St. Petersburg gegen... Villarreal.
13.09 Uhr: Die Bolton Wanderers... gegen Atletico Madrid.
13.08 Uhr: AEK Athen, der Klub von Rivaldo, spielt gegen Getafe.
13.07 Uhr: Los geht's mit... dem FC Aberdeen. Die Schotten spielen gegen... den FC Bayern München. SPOX hat's vorher schon gesagt.
13.05 Uhr: Als erstes werden die Drittplatzierten und die Gruppensieger der UEFA-Cup-Gruppenphase gepaart, danach folgen die CL-Absteiger und die Zweitplatzierten.
13.04 Uhr: Der Head of Club Competitions der UEFA, Michele Centenaro, erläutert eben noch mal den Ablauf und die Regeln der Auslosung. Diese Infos finden Sie auch unten auf der Seite. 
13.02 Uhr: Taylor stellt gerade die Modus-Änderungen ab der übernächsten Saison vor, wenn es dann eine "richtige" Gruppenphase geben wird, also eine mit Hin- und Rückspiel.
13.00 Uhr: Mit dem Gongschlag tut sich was im UEFA-HQ in Nyon. Generalsekretär David Taylor steht wieder an der Theke und begrüßt das neue Publikum. Der CL-Pott ist abgeräumt und durch seinen kleinen Bruder ersetzt worden.
12.58 Uhr: So, wie ich die UEFA kenne, geht es pünktlich in zwei Minuten los.
12.51 Uhr: Die übrigen deutschen Gegner frei nach SPOX: HSV gegen Bolton, Leverkusen gegen Galatasaray und Werder gegen Florenz. Das wär doch was! 
12.48 Uhr: Wer vorhin den Ticker zur Champions League verfolgt hat, wartet vielleicht auf die SPOX-Auslosung zum UEFA-Cup. Die war logistisch leider nicht möglich. Es wurden aber Stimmen aus dem Kreis der Redaktion laut, die sich die Rangers für Nürnberg wünschen und Aberdeen für den FC Bayern.
12.45 Uhr: In einer Viertelstunde geht's los in Nyon... 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung