Cookie-Einstellungen
Fussball

Kaka: Ich bleibe bei Real

Von Tickerer: Matthias Kohlmaier / Norbert Pangerl
Ex-Weltfußballer Kaka möchte Real Madrid nicht verlassen
© Getty

11.35 Uhr: In der Primera Division dreht sich das Trainerkarussell. Gestern erst war Marcelino als neuer Coach des FC Sevilla und damit Nachfolger von Gregorio Manzano vorgestellt worden. Jetzt hat Manzano wohl schon einen neuen Job. Wie der "Kicker" unter Berufung auf spanische Medien berichtet, soll Manzano bei Atletico Madrid das Ruder übernehmen.

11.25 Uhr: Markus Rosenberg kehrt zu Werder Bremen zurück. Der Stürmer war in der vergangenen Saison nach Santander verliehen, erzielte dort neun Treffer. Werder-Manager Klaus Allofs zu "Bild": "Wir haben die Dinge mit Markus besprochen. Er möchte zu uns zurückkehren. Er wird zum Saisonauftakt dabei sein."

11.20 Uhr: Der FC Arsenal will Willian von Schachtjor Donezk - bisher gab es nur Probleme bei der Höhe der Ablöse. Die sind laut "Sun" jetzt ausgeräumt. Die Gunners überweisen demnach rund fünf Millionen Euro in die Ukraine und schicken Denilson geich noch hinterher.

11.05 Uhr: Gleich nochmal Schalke 04: Die im Neuer-Transfer eingenommenen Millionen sollen direkt wieder investiert werden. Laut "Sport Bild" stehen die Franzosen Nolan Roux und Etienne Capoue im Fokus.

11 Uhr: In der "Sport Bild" hat sich Jefferson Farfan zu seiner Zukunft geäußert: "Ich gehe davon aus, nächste Saison auf Schalke zu spielen und könnte mir durchaus vorstellen, zu verlängern." Einen kleinen Seitenhieb auf Felix Magath konnte sich der Peruaner auch nicht verkneifen: "Ich fühle mich, abgesehen von der Zeit unter Herrn Magath, sehr wohl auf Schalke."

10.55 Uhr: Es gibt weitere Interessenten für Stuttgarts Serdar Tasci. Wie "Bild" berichtet sind Tottenham Hotspur und der FC Malaga scharf auf den Innenverteidiger. VfB-Coach Bruno Labbadia hat aber andere Pläne: "Wir wollen ihn nicht abgeben! Serdar kann noch stärker werden."

10.35 Uhr: Der Deal zwischen dem FC Liverpool und dem FC Sunderland bezüglich Jordan Henderson scheint in trockenen Tüchern zu sein. Laut Reds-Homepage wird der 20-Jährige heute zum Medizincheck an der Anfield Road erwartet. Der "Daily Mirror" spricht von einer Ablöse um die 20 Millionen Euro, andere Medien vermuten, dass Liverpools David N'Gog in den Transfer involviert sein könnte. Schöner Gruß an User liverpool!

10.15 Uhr: update Da ist doch schon das nächste Klose-Update: Kollege Bernhard hat mal die italienischen Medien studiert und ein paar interessante Sachen gefunden. "So lange es keine Unterschrift gibt, warten wir ab", sagt Lazio-Sportdirektor Igli Tare bezüglich Klose gegenüber der "Repubblica". Um für Klose Platz zu schaffen, wird aber bereits ein Käufer für Mittelstürmer Sergio Floccari gesucht. Parma ist ein Kandidat. "Gazzetta dello Sport" und "Repubblica" sagen über die Situation: "Kloses Entourage ist sich ziemlich sicher, dass die Wahl auf Lazio fallen wird. Lazio wartet mit Vorsicht auf Kloses 'Ja', das innerhalb der nächsten 48 Stunden kommen könnte."

10.10 Uhr: Schon seit Wochen buhlt Manchester United um Ashley Young von Aston Villa. Wie die "Sun" berichtet, hat der 25-Jährige jetzt von seinem aktuellen Arbeitgeber grünes Licht für einen Wechsel bekommen. Demnach darf Young für rund 18 Millionen Euro gehen.

9.55 Uhr: Der Präsident von Udinese, Franco Soldati, wurde gestern von vereinzelten Medien mit den Worten zitiert, der Transfer von Stürmer Alexis Sanchez zum FC Barcelona stehe vor dem Abschluss. Auf der Verereins-Homepage stellte Soldati nun klar: "Diese mir zugesprochenen Aussagen sind haltlos. Es gibt keine Einigung zwischen Udinese und Barcelona bezüglich Sanchez, noch ist kein Treffen zwischen beiden Klubs geplant."

9.45 Uhr: update Gerade war Miro Klose quasi schon in Istanbul angekommen, jetzt sieht's wieder anders aus. Wie "Bild" unter Berufung auf italienische Medien berichtet, soll der Nationalspieler heute einen Zweijahresvertrag bei Lazio Rom unterschreiben. Mein Gefühl sagt mir, dass das heute nicht das letzte Update im Fall Klose war!

9.30 Uhr: Das war's endgültig: Ex-Weltfußballer Ronaldo hat sich heute Nacht im Trikot der Selecao von der großen Fußballbühne verabschiedet. Im Test gegen Rumänien durfte Ronaldo vor der Pause für 15 Minuten ran, fiel aber eher durch sein Übergewicht als durch fußballerische Schmankerl auf. Brasilien gewann die Partie übrigens durch ein frühes Tor von Fred mit 1:0.

9.25 Uhr: Miroslav Klose hat scheinbar einen neuen Arbeitgeber gefunden. Wie türkische Medien übereinstimmend berichten, ist der Klose-Transfer zu Galatasaray fix, laut "LigTV" folgt am Freitag die offizielle Verkündung. Galas Sportdirektor Bülent Tulun und Fatih Terims neuer Co-Trainer Ümit Davala weilen seit zwei Tagen in München zu Verhandlungen und haben jetzt wohl Einigkeit erzielt.

9.20 Uhr: Endlich mal wieder ein - gelinde gesagt - offensives Interview von Uli Hoeneß. In der "Sport-Bild" stellt der Bayern-Präsident schon jetzt die Marschrichtung für die neue Saison klar: "Wir müssen wieder mehr die anderen attackieren!" Verbal, versteht sich. Der Bayern-Präsident spricht auch zu diversen Personalien Klartext. Hoeneß über...

...Jerome Boateng: "Wir sind guter Dinge, aber jetzt müssen wir abwarten. Kommt er nicht, wird es eine Alternative geben."

...Rafinha: "Er ist ein Spieler, der gerne fällt, wenn er berührt wird. Die Freistöße, die er noch für Schalke bekommen hat, wird es für Bayern nicht geben. Da wird er sich umstellen müssen."

...Arturo Vidal: "Wir müssen abwarten. Wenn der eine oder andere nicht kommen sollte, ist das auch kein Beinbruch."

9.15 Uhr: Guten Morgen aus der schönen bayrischen Landeshauptstadt. Gestern Aserbaidschan - nicht vernichtend, aber immerhin - geschlagen, jetzt geht's auch für die Nationalspieler in den Urlaub. SPOX bleibt mit Rund um den Ball aber natürlich an den neuesten News und Gerüchten dran. Viel Spaß!

Rund um den Ball - Das Archiv

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung