Cookie-Einstellungen
Fussball

Rosicky bleibt den Gunners treu

Von Tickerer: Anant Agarwala / Jochen Tittmar
Tomas Rosicky verlängerte seinen Vertrag beim FC Arsenal
© Getty

13.14 Uhr: Wir sprachen vorhin bereits über die Roma, sei es wegen Luca Toni (09.01 Uhr) oder Julio Baptista (10.13 Uhr). Die klammen Römer wollen neben Baptista gerne weitere hochdotierte Ersatzspieler wie Cicinho und Doni, also noch zwei Brasilianer, loswerden. Im Falle des Torhüters Doni bahnt sich laut "Il Tempo" ein Wechsel an: ManUnited ist nach der Freistellung von Edwin van der Sar an einem erfahrenen Keeper interessiert. Danke, romandinho!

13.05 Uhr: Träumen muss erlaubt sein: Wie die "Sun" berichtet, möchte der Mittelfeldklub Stoke City aus England Ruud van Nistelrooy verpflichten. Van the Man steht bei Real auf dem Abstellgleis und möchte gerne wieder spielen, daher rechne sich Stoke-Trainer Tony Pulis aus, die Reds aus Liverpool im Kampf um van Nistelrooy ausstechen zu können. Bei Pool könnte van Nistelrooy wegen der großen Konkurrenz neuerlich auf der Bank landen.

12.58 Uhr: Christian Dorda, 21-jähriger Linksverteidiger der Borussia aus Gladbach, hat sich einen Riss der Patellasehne zugezogen. Das ergaben die heutigen Untersuchungen. Dorda wurde bereits operiert. Gute Besserung!

12.52 Uhr: Jürgen Klopp der Rhetoriker. Immer wieder sorgt der BVB-Trainer mit seinen Sprüchen für Schmunzler. Zur guten Lage in Dortmund hat er nun mal wieder was zum Besten gegeben: "Ich sage den Jungs: Bei uns geht es im Moment zu wie im Streichelzoo. Alles ist toll, alles ist klasse, alles ist wunderbar." Was er damit sagen will: Gierig bleiben, nicht blenden lassen, Freunde des gepflegten Rasensports!

12.45 Uhr: Michael Mancienne, U-21-Nationalspieler Englands steht noch bis 2013 bei Chelsea unter Vertrag, aber das Talent ist jetzt schon seine zweite Saison zu den Wolverhampton Wolves ausgeliehen. Sein Trainer Mick McCarthy ist zufrieden mit dem Defensivspezialisten, lobt vor allem dessen Vielseitigkeit. Über einen Kauf hat man aber noch nicht nachgedacht. McCarthy: Wir haben ihn ausgeliehen und ob ich ihn behalten will oder nicht, darüber haben wir noch nie gesprochen."

12.24 Uhr: Mesut Özil ist Spieler der Hinrunde. Dies ergab eine vom "Kicker" durchgeführte Umfrage unter den Profi-Kollegen. Auf den Plätzen folgen Stefan Kießling und Ze Roberto. Wir schicken unsere Glückwünsche nach Bremen beziehungsweise Dubai, wo Werder sich auf die Rückrunde vorbereitet.

12.15 Uhr: Guy Demel nach Italien? Das ist die Ausgangslage: Kakha Kaladze hat es bei Milan nicht leicht, Nesta und Thiago Silva sind in der Innenverteidigung gesetzt. Der Georgier, der seit 2001 bei Milan spielt, sieht wenig Chancen, ist unzufrieden und möchte deshalb wohl weg. In diesem Fall bräuchten die Rossoneri noch einen Defensivmann. Laut "Corriere dello Sport" könnte der an Cagliari ausgeliehene Davide Astori zurückkommen, ebenfalls im Gespräch sind Cedric Mongongu (Monaco) und eben Guy Demel, der besonders wegen seiner physischen Power interessant ist.

12.07 Uhr: Felix Magath hat den nächsten Neuzugang für Schalke 04 perfekt gemacht. Peer Kluge kommt für ca. 1,5 Millionen vom 1. FCN. Mit Andi Ottl hat der Club per Leihe vom FCB bereits einen Ersatz verpflichtet. Schon merkwürdig, dass Magath trotz Platz zwei nach der Hinrunde seinen Kader so umstrukturiert. Was jetzt noch fehlt, sind die Abgänge.

11.58 Uhr: Update Ob der neuerlichen Verletzung Riberys ist Coach van Gaal völlig bedient: "Das ist eigentlich fast unglaublich und sehr bitter für mich und die Mannschaft. Aber wir können es im Moment nicht ändern. Wir hoffen, dass die medizinische Abteilung ganze Arbeit leistet, damit er so schnell wie möglich zurückkommt." Nicht nur der malade Dribbler leidet also weiter, sein Trainer natürlich auch.

11.48 Uhr: Cristian Molinaro zu Atletico? Gestern galt der Wechsel des italienischen Linksverteidigers als perfekt. So äußerte sich auch Atletico-Boss Enrique Cerezo. Molinaros Berater Pasquale Gallo widersprach dem bei "Radio Radio" aber deutlich: "Es stimmt nicht, dass Molinaro ein Spieler von Atletico ist, es gibt viele Interessenten wie die Roma, Zenit St. Petersburg und Stuttgart. Auch in England gibt es Interessenten." Holt Stuttgart den Magnin-Ersatz von Juve? Die "Bild" scheint bereits mehr zu wissen und vermeldet, dass die Ausleihe nach Stuttgart heute "perfekt gemacht werden" soll. Wir bleiben dran...

11.41 Uhr: Marouane Chamakh hat sich zu seinen Wechselabsichten geäußert und den Gunners - vorerst - eine Abfuhr erteilt. In der "Sunday People" sagte der Marokkaner: "Auch wenn Arsenal mich unter Druck setzt, noch im Januer zu ihnen zu kommen, werde ich die Saison bei Bordeaux beenden. Außerdem gibt es Interesse aus Sevilla und von Inter Mailand. Pech gehabt, Monsieur Wenger...

11.33 Uhr: Ami-Sturmduo in Hull City? Nach Jozy Altidore könnte bald auch Ex-Wunderkind Freddy Adu in die Premier League wechseln. Neben Hull sei für den Benfica-Stürmer, der zuletzt an Belenenses ausgeliehen war, auch Aris Saloniki eine Option. Ob so oder so, die Frage ist, ob der junge Stürmer überhaupt endlich in Europa Fuß fassen kann.

11.25 Uhr: Ungewohnte Worte vom Sir: Der als eher schlechter Verlierer bekannte Coach der Red Devils ist nach der peinlichen 0:1-Niederlage verdammt sauer auf seine Stars: "Ich war von der Leistung schockiert", sagte Ferguson. Leeds hätte das Spiel mit ein bisschen Glück, aber verdient gewonnen.

11.19 Uhr: Mouhamadou Dabo vom AS St. Etienne wird - zumindest im Winter - nicht zu Olympique Lyon wechseln. Dies sagte OL-Trainer Claude Puel zu "L'Equipe".  Dabo sei zwar beobachtet worden, aber zurzeit sei ein Transfer kein Thema. Auch einige Bundesligisten sollen Interesse am schnellen Mann für die rechte Seite haben.

11.07 Uhr: Cetin Sevinc, gesperrter Schiri aus Liga Zwei, steht weiter im Fokus des DFB. Nach dem Spiel Oberhausen gegen 1860 wird jetzt der 2:1-Sieg von Fürth gegen Düsseldorf untersucht, bei dem Sevinc an der Linie stand. Das Spiel wurde spät aus klarer Abseitsposition für Fürth entschieden. Angeblich ist sogar eine Wiederholung des Spiels eine Option. Dies berichtet der "Kicker".

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung