Cookie-Einstellungen
Fussball

Borussia Dortmund: Aufstieg von BVB II wird am Grünen Tisch entschieden

Von SPOX
Die zweite Dortmunder Mannschaft beendete die Regionalliga West auf Platz eins.

Durch einen 2:1-Sieg gegen den Wuppertaler SV hat die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund die Regionalliga West auf dem ersten Tabellenplatz abgeschlossen. Dennoch ist der Aufstieg der BVB-Amateure noch nicht in trockenen Tüchern. Wegen einer Klage von Rot-Weiss Essen muss nun eine Entscheidung am Grünen Tisch fallen.

Nach kicker-Informationen soll Essen Einspruch gegen mehrere Spielwertungen der BVB-Amateure eingelegt haben. Die Corona-Fälle bei den Borussen und die Spielberechtigungsliste vor den Matches gegen Rödinghausen, Bergisch Gladbach und Straelen sollen der Auslöser für die Einsprüche sein.

Nach zwei positiven Tests im Spielerkreis hatte der BVB II den Spielbetrieb nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt am 6. Mai 2021 ruhen lassen, da angeblich nicht mehr die erforderlichen 16 Akteure (inklusive zwei Torhüter) im Kader zur Verfügung standen. Gleich zwölf Spieler mussten sich für 14 Tage in Quarantäne begeben.

Dass der BVB II aber nicht genügend Spieler zur Verfügung hatte, um anzutreten, bezweifelt RWE. Denn auf der Spielberechtigungsliste sollen 28 Namen stehen, hinzu kommt der von Felix Passlack, der in der laufenden Saison schon in der Regionalliga zum Einsatz gekommen war. Vor dem Rödinghausen-Spiel hätten Passlack und die Nachwuchstalente Ansgar Knauff sowie Steffen Tigges aber gefehlt. Einen Tag vor der Partie habe der Verein zudem eine Spielberechtigungsliste mit 22 Akteuren gemeldet.

Details verriet der Verband nicht, auch RWE hielt sich auf kicker-Nachfrage bedeckt. "Zu unseren Beweggründen möchten wir aufgrund des laufenden Verfahrens und der vollen sportlichen Konzentration auf Samstag zum jetzigen Zeitpunkt nichts sagen", erklärte RWE-Vorsitzender Marcus Uhlig.

BVB-Nachwuchskoordinator Lars Ricken hätte wenig Verständnis, sollte das Sportgericht gegen den BVB entscheiden. "Man sieht ja auch, dass die Mannschaft feiert. Wenn man am Ende 93 Punkte hat, dann ist glaube ich klar, dass diese Meisterschaft auf dem grünen Platz und nicht am Grünen Tisch entschieden werden sollte, das haben die Jungs sich einfach verdient", sagte Ricken bei Soccerwatch.tv.

Regionalliga West: Die Abschlusstabelle

PlatzMannschaftPunkteTordifferenz
1.Borussia Dortmund II93+63
2.Rot-Weiss Essen90+62
3.Preußen Münster78+31
4.Fortuna Köln66+18
5.1. FC Köln II61++11
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung