Cookie-Einstellungen
Fussball

Eugen Hach erleidet Hirnschlag

SID

Frankfurt/Main - Sportdirektor Eugen Hach vom Regionalligisten SV Elversberg befindet sich nach einem in der Vorwoche erlittenen Hirnschlag mittlerweile außer Lebensgefahr.

"Es geht ihm nach meinen Informationen etwas besser", sagte Elversbergs Geschäftsführer Wolfgang Marx. Hach war in seinem Haus in Frankreich zusammengebrochen und nach einer Notoperation in ein künstliches Koma versetzt worden.

Der 47-Jährige, der weiter in einer Klinik in Saarbrücken liegt, hat unter anderem Alemannia Aachen, den 1. FC Saarbrücken, Rot-Weiß Oberhausen, Eintracht Trier und die SpVgg. Greuther Fürth trainiert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung