Cookie-Einstellungen
Fussball

Carlo Ancelotti: "Sein Glück wird enden" - harte Kritik von Ex-Real-Star

Von Justin Kraft
Carlo Ancelotti steht mit Real Madrid im Halbfinale der Champions League. Antonio Cassano kritisiert seinen Landsmann dennoch hart.

Antonio Cassano kritisiert Real Madrid und dessen Trainer Carlo Ancelotti trotz des Einzugs in das Halbfinale der Champions League für die spielerische Leistung in den vergangenen Wochen und Monaten. "Ancelotti hatte wirklich Glück. Aber das Glück wird früher oder später enden", sagte der ehemalige Profi der Königlichen auf dem Twitch-Kanal Bobo TV.

"Real Madrid hat gegen Chelsea und PSG schlecht gespielt", fand Cassano. Auch in der Liga würden die Blancos nicht wirklich überzeugen. Dort stehen sie derzeit mit 31 Spielen und 72 Punkten auf dem ersten Platz. Barca, unter der Woche gegen Eintracht Frankfurt in der Europa League ausgeschieden, folgt mit einem Spiel weniger und 60 Zählern.

"Der FC Barcelona hatte einen schlechten Start, aber jetzt ist es eine andere Geschichte", urteilte Cassano dennoch über seinen Landsmann: "Ancelotti gibt den Spielern ein gutes Gefühl, aber ich kann mich an keinen erinnern, der sich unter ihm entwickelt hat."

Der 39-Jährige absolvierte einst selbst 29 Partien für Real Madrid. Die Königlichen gastieren am Sonntag beim FC Sevilla. Im Champions-League-Halbfinale treffen die Königlichen auf Manchester City.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung