Cookie-Einstellungen
Fussball

Primera Division: Nächster Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona könnte offenbar in den USA stattfinden

Von Christian Guinin
Real Madrid, FC Barcelona

Der nächste Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona soll offenbar in den USA ausgetragen werden. Das berichtet die spanische Marca.

Demnach will die spanische Liga damit ihren Werbemarkt in den USA erweitern. Als Austragungsort soll das gigantische Allegiant Stadium in Las Vegas, der neuen Mega-Arena des NFL-Teams Las Vegas Raiders, dienen.

Laut dem Bericht soll das Aufeinandertreffen jedoch lediglich Freundschaftsspiel-Charakter haben, Punkte für die heimische Primera Division werden nicht vergeben. Geplant ist ein Mini-Turnier mit den beiden italienischen Top-Klubs Juventus Turin und AC Mailand.

Die Details der Tour werden noch ausgearbeitet. Es soll aber weitere Gastspiele geben, möglicherweise in San Diego und Los Angeles.

Der letzte Clasico ist erst wenige Tage her. Am vergangenen Wochenende schoss der FC Barcelona Real Madrid mit 4:0 aus dem Estadio Santiago Bernabeu.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung