Cookie-Einstellungen
Fussball

Benzema: Einbrecher verwüsten offenbar Villa von Real-Star

SID

Einbrecher sind laut übereinstimmenden Medienberichten in Spanien in die Villa von Real Madrids Torjäger Karim Benzema eingedrungen, haben Wertgegenstände entwendet und das Anwesen des französischen Fußball-Nationalspielers verwüstet. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Das Haus des 34-Jährigen im noblen Vorort La Moraleja war zur Tatzeit leer.

Benzema stand am Sonntag beim 2:2 (0:1) des Tabellenführers gegen den FC Elche in der Startformationen, wurde aber in der 58. Minute wegen muskulärer Probleme ausgewechselt und durch den ehemaligen Frankfurter Luka Jovic ersetzt.

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung