Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid will Pau Torres vom FC Villarreal verpflichten

Von SPOX

Spaniens Rekordmeister Real Madrid strebt nach Informationen von SPOX und Goal und eine Verpflichtung von Innenverteidiger Pau Torres von LaLiga-Konkurrent FC Villarreal an. Die Blancos beobachten den 24-Jährigen bereits seit geraumer Zeit.

Die Königlichen müssen im Sommer wohl Kapitän Sergio Ramos ersetzen, dessen Vertragsverlängerung sich weiter hinzieht und immer unwahrscheinlicher wird. Torres ist neben David Carmo (Braga) oder Jules Kounde (Sevilla) einer der Kandidaten.

Real Madrid: Ausstiegsklausel von Pau Torres bei 65 Millionen Euro

Die Ausstiegsklausel von Torres lag zum Datum seiner Vertragsverlängerung im Herbst 2019 bei 50 Millionen Euro - nach seinem Länderspieldebüt für Spanien kurze Zeit später erhöhte sie sich automatisch auf 65 Millionen Euro - zu viel für die Königlichen.

Aufgrund der guten Beziehungen beider Vereine und der aktuellen Corona-Krise hofft man bei Real, den Preis etwas drücken zu können. Villarreal hat aber keine Absichten, Torres bei dessen bis 2024 laufenden Vertrag vorzeitig zu vergünstigten Konditionen abzugeben.

Reals Gedankenspiele um Torres sind unabhängig von der angestrebten Verpflichtung David Alabas (Bayern München). Er soll in jedem Fall nach Madrid geholt werden - auch sollte Sergio Ramos doch bleiben.

Werbung
Werbung