-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona: Marc-Andre ter Stegen fehlt nach Knie-Operation monatelang

Von SID/SPOX
Marc-Andre ter Stegen unterzieht sich einer Operation.

Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen hat sich einer Operation an der Patellasehne im rechten Knie unterzogen. Wie sein Verein FC Barcelona am Dienstag mitteilte, verlief der Eingriff von Dr. Ramon Cugat reibungslos. Ter Stegen werde bis zu zehn Wochen pausieren müssen, teilte Barca mit.

Damit dürfte der 28-Jährige neben den Nations-League-Spielen mit Deutschland gegen Spanien (3. September, Stuttgart) sowie gegen die Schweiz (6. September, Basel) auch die ersten Spiele der neuen Saison in Spanien verpassen.

Man habe den Eingriff proaktiv vorgenommen, um ihn "für die Zukunft vorzubereiten, da der Spieler während der Saison Probleme mit der Patellasehne hatte", hieß es in einer Mitteilung.

"Ich werde einige Wochen zur Genesung brauchen, um zu 100 Prozent wieder zurückzukommen", schrieb ter Stegen am Abend auf Twitter: "Ich bin ruhig und positiv, was die Situation angeht, ich werde bald zurück sein."

Ter Stegen war am vergangenen Freitag im Viertelfinale der Champions League mit den Katalanen krachend mit 2:8 an Bayern München gescheitert. Hier geht es zu den Highlights des Spiels.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung