-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona: Vertragsauflösung von Luis Suarez würde Barca 14 Millionen Euro kosten

Von Ruben Uria
Luis Suarez könnte bald für Juventus spielen.

Luis Suarez soll den FC Barcelona verlassen und könnte das auch ablösefrei tun. Dafür müsste Barca aber eine satte Summe als Abfindung zahlen.

Der FC Barcelona muss nach Informationen von SPOX und Goal 14 Millionen Euro zahlen, um den Vertrag von Stürmerstar Luis Suarez vorzeitig aufzulösen. Der Kontrakt des Uruguayers ist noch bis Ende Juni 2021 datiert und er besteht auf die Summe, die ihm bis dahin zusteht.

Der neue Trainer Ronald Koeman treibt bei Barca einen Umbruch voran und hat Suarez bereits per Telefon darüber informiert, schon kommende Saison nicht mehr mit dem 33-Jährigen zu planen. Suarez will ob seines noch gültigen Arbeitspapiers jedoch weiterhin am Training der Katalanen teilnehmen, bis sich Barca entscheidet, den Vertrag aufzulösen und ihm die Abfindung in Höhe seines Jahresgehalts von 14 Millionen Euro zu zahlen.

Dann könnte Suarez, der seine Zukunft auch von der seines Kumpels Lionel Messi abhängig macht , auch ablösefrei wechseln. Fünf Klubs haben nach Informationen von Goal und SPOX bereits ihr konkretes Interesse hinterlegt, darunter neben Juventus Turin . Ebenfalls in der Verlosung: Suarez' Ex-Verein Ajax Amsterdam und Beckham-Klub Inter Miami aus der MLS.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung