Fussball

Primera Divison: Real Madrid ist wieder Tabellenführer

SID
Real Madrid ist weiterhin mittendrin im Titelrennen.

Real Madrid hat im Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem FC Barcelona wieder knapp die Nase vorn. Lange ohne den geschonten Toni Kroos bezwang der spanische Rekordmeister RCD Mallorca am Mittwochabend 2:0 (1:0) und übernahm die Tabellenspitze.

Real ist punktgleich mit Barcelona, hat aber den direkten Vergleich für sich entschieden, der in Spanien noch vor der Tordifferenz zählt. Vinicius (19.) und Sergio Ramos (56.) trafen für den klaren Favoriten gegen den Abstiegskandidaten von der Ferieninsel zum 20. Saisonsieg.

Kroos wurde nach dem 2:0 eingewechselt, Geschichte aber schrieb ein Mallorquiner: Luka Romero wurde im Alter von 15 Jahren, 7 Monaten und 6 Tagen der jüngste Spieler der Liga-Historie.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung