Fussball

Real-Star Gareth Bale spendet 500.000 Pfund an Krankenhaus in Cardiff

SID
Gareth Bale sprendet eine großzügige Summe an ein Krankenhaus.

Real Madrids Gareth Bale hat gemeinsam mit seiner Frau 500.000 Pfund (rund 570.000 Euro) an die Klinik in Cardiff gespendet, in der er geboren wurde.

"Das Krankenhaus der Universität von Wales hat einen besonderen Platz in meinem Herzen. Hier bin ich geboren und hier wurden meine Familie, meine Freunde und die gesamte Gemeinschaft großartig unterstützt", sagte der Rekordtorschütze der walisischen Nationalmannschaft in einer Videobotschaft.

Len Richards, Geschäftsführer der Klinik in Cardiff, bedankte sich für Unterstützung während der Coronakrise: "Es ist so ermutigend zu hören, dass sie beschlossen haben, ihrem örtlichen Krankenhaus etwas zurückzugeben, um die harte Arbeit anzuerkennen, die unsere Mitarbeiter und andere Krankenhäuser in dieser sehr schwierigen Zeit leisten."

Bis Mittwoch wurden in Wales mehr als 8.000 Coronavirus-Infizierte und 624 Todesfälle registriert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung