Fussball

Atletico Madrid trauert um Jugendspieler Christian Minchola

SID
Atletico Madrid trauert um Nachwuchsspieler Christian Minchola.
© getty

Atletico Madrid trauert um Jugendspieler Christian Minchola, der im Alter von nur 14 Jahren verstorben ist. Dies teilte der Klub aus der spanischen Hauptstadt am Samstag mit.

"Wir sind schockiert über die traurige Nachricht über den Tod unseres Spielers und bedauern den Verlust zutiefst. Atletico Madrid und die gesamte Klub-Familie werden Christians Familie und Freunden in diesen Momenten des großen Schmerzes beistehen", wird Präsident Enrique Cerezo in einer Mitteilung zitiert.

Auch Mittelfeldstar Koke zeigte sich über den Tod des Stürmers, der seit 2013 für die Rojiblancos spielte, erschüttert. "Wut und Schmerz, sich von Christian Minchola verabschieden zu müssen. Das Leben ist sehr unfair. Ich bin stolz, dass du dieses Trikot getragen hast. Viel Kraft an die Mitspieler, die Familie und Freunde. Ruhe in Frieden", twitterte er.

Über die Todesursache machte der Klub keine Angaben, zu Ehren Mincholas und zu Ehren aller weiterer in den vergangenen Wochen verstorbenen Sportler werden die Fahnen am Stadion auf Halbmast wehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung