Fussball

Emotion pur! Betis-Legende Joaquin schenkt 80-jähriger Dame doch noch sein Trikot

Von SPOX
Joaquin schenkte einer Dame sein Trikot.

Rührende Geste von Mittelfeldspieler Joaquin von Real Betis Sevilla: Die Klubikone schenkte einer älteren Dame, die sein Trikot bereits nach seinem Hattrick im Spiel gegen Bilbao Anfang Dezember geschenkt haben wollte, zuletzt doch noch sein Jersey und machte den Fan damit überglücklich.

Nachdem Joaquin beim 3:2-Sieg der Andalusier gegen Bilbao alle drei Tore erzielt hatte, bat die Dame den 38-Jährigen per Plakat um sein Trikot. Joaquin lehnte schweren Herzens jedoch ab, da er es als Souvenir dieses besonderen Tages selbst behalten wollte: "Das ist für mich, Liebling. Das ist für mich, ich schieße nie wieder drei Tore", rief er der 80-jährigen Frau zu. Betis postete das Video von der Szene nun auf Twitter.

Als einige Tage später Joaquins Vertragsverlängerung im Betis-Stadion zelebriert wurde, traf er die Dame wieder und umarmte sie innig. Zudem versprach der frühere spanische Nationalspieler, ihr noch ein Trikot zu schenken.

Dieses Versprechen löste Joaquin beim jüngsten Heimspiel gegen Real Sociedad Mitte Januar dann auch ein. Nach dem 3:0-Sieg, zu dem er selbst ein Tor beisteuerte, reichte er der Dame sein Trikot auf die Tribüne - und sie konnte ihr Glück kaum fassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung