Fussball

FC Barcelona - Lionel Messi über seine Zukunft: "Ich denke nicht daran, Barca zu verlassen"

Von SPOX
Lionel Messi kann sich nicht vorstellen, den FC Barcelona zu verlassen.

Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona hat einen Abschied von den Katalanen im Sommer ausgeschlossen. "Ich denke nicht daran, Barca zu verlassen", verriet der Argentinier im Gespräch mit Mundo Deportivo.

Dies habe er schon des Öfteren geäußert und "solange der Klub und die Menschen das auch wollen, wird es keine Probleme geben". Zuletzt hatte es Spekulationen um einen möglichen Abschied des 32-Jährigen gegeben, nachdem dieser die Kritik von Barca-Sportdirektor Eric Abidal gekontert hatte. Der Franzose hatte die Einstellung der Spieler für die Entlassung von Ex-Coach Ernesto Valverde verantwortlich gemacht.

Messi: "Hatte oft die Möglichkeit, den Klub zu verlassen"

Dank einer speziellen Ausstiegsklausel kann der sechsmalige Ballon-d'Or-Gewinner, dessen Vertrag noch bis 2021 datiert ist, im Zuge seiner Vertragsverlängerung 2017 die Katalanen seit seinem 32. Geburtstag jeweils zum Saisonende ablösefrei verlassen.

"Ich hatte oft die Möglichkeit, den Klub zu verlassen, es gab viele interessierte Vereine, die in der Lage waren, meine damalige Ausstiegsklausel zu zahlen", erklärte Messi und fügte an: "Aber ein Abschied kam zu keinem Zeitpunkt infrage, auch nicht jetzt."

Der 138-malige Nationalspieler Argentiniens wurde zuletzt unter anderem mit dem amtierenden Premier-League-Meister Manchester City in Verbindung gebracht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung