Fussball

FC Barcelona gegen Real Madrid: Der Clasico heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der FC Barcelona empfängt heute Abend Real Madrid.

Es ist wieder soweit. Der FC Barcelona empfängt Real Madrid zum 179. Clasico der Primera Division. Was Ihr zum Spitzenspiel wissen müsst und wo Ihr es live im TV, Stream und Ticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Du möchtest den Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid live und kostenlos sehen? Dann hol Dir jetzt Deinen Probemonat auf DAZN.

FC Barcelona vs. Real Madrid: Anpfiff, Austragungsort, Unparteiischer

Gespielt wird heute Abend ab 20 Uhr im Camp Nou in Barcelona, das knapp 100.000 Zuchauer fasst. Schiedsrichter Alejandro Jose Hernandez Hernandez wird die Partie leiten.

Barcelona gegen Real Madrid heute live im TV und Livestream sehen

Wer den Clasico in Deutschland live sehen möchte, ist bei DAZN richtig aufgehoben. Der Streamingdienst zeigt neben allen Spielen der Primera Division, Serie A, Ligue 1 und Europa League auch über 100 Partien der Champions League sowie erstmals 40 Begegnungen der Bundesliga-Saison 19/20. Doch auch Nicht-Fußball-Fans kommen beim "Netflix des Sports" voll auf ihre Kosten. Egal ob US-Sport (NBA, NFL, MLB, NHL, MLS), Tennis, Darts, Boxen, UFC, Motorsport, Handball, Hockey, Wintersport oder die Olympischen Spiele 2020 in Tokio - im DAZN-Programm ist für jeden etwas dabei.

Folgendes Personal begleitet ab 19.40 Uhr den Clasico:

  • Moderation: Tobias Wahnschaffe
  • Kommentator: Jan Platte
  • Experte: Jonas Hummels

Jetzt hier klicken und den kostenlosen Probemonat sichern!

FC Barcelona vs. Real Madrid: SPOX-Liveticker

Wer kein DAZN besitzt, kann bei uns im Liveticker vorbei schauen. Auch dort verpasst Ihr keine Highlights aus Barcelona.

FC Barcelona - Real Madrid: Vorschau zum Clasico

So spannend und brisant wie selten in den vergangenen Jahren kommt am heutigen Mittwochabend der 179. Liga-Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid daher. Punktgleich stehen die ewigen Dauerrivalen an der Tabellenspitze der Primera Division - lediglich zwei Tore trennen beide Klubs. Wer das Gipfeltreffen also für sich entscheidet, kann sich auf Platz eins schieben.

Nach wie vor gibt es politische Spannungen und Sicherheitsbedenken in Barcelona, die schon der Grund für die Verschiebung des eigentlich vorgesehenen Termins, am 26. Oktober, waren. Am Montag machte die Meldung die Runde, dass beide Teams vor dem Clasico im selben Hotel, nahe dem Spielort Camp Nou, nächtigen, um der für Mittwoch geplanten Kundegebungen katalanischer Separatisten aus dem Weg zu gehen.

Barca gegen Real: Die voraussichtlichen Startformationen

Beim FC Barcelona fallen Arthur und Ousmane Dembele aus. Real Madrid muss auf Marcelo, Eden Hazard, Marco Asensio und Lucas Vasquez verzichten.

  • FC Barcelona: ter Stegen - Roberto, Piquè, Lenglet, Alba - Rakitic, Busquets, de Jong - Messi, Suarez, Griezmann
  • Real Madrid: Courtois - Carvajal, Varane, Ramos, Nacho - Modric, Valverde, Kroos - Rodrygo, Benzema, Isco

FC Barcelona - Real Madrid: Letzte Aufeinandertreffen

Seit acht Pflichtspielen konnte Real Madrid nicht mehr gegen den FC Barcelona gewinnen. So gingen die letzten fünf Aufeinandertreffen aus.

DatumWettbewerbHeimGastErgebnis
02.03.2019Primera DivisionReal MadridFC Barcelona0:1
27.02.2019Copa del ReyReal MadridFC Barcelona0:3
06.02.2019Copa del ReyFC BarcelonaReal Madrid1:1
28.10.2018Primera DivisionFC BarcelonaReal Madrid5:1
06.05.2018Primera DivisionFC BarcelonaReal Madrid2:2

Primera Division: Die aktuelle Tabelle

Das Duell heute Abend sollte eigentlich schon am 10. Spieltag stattfinden, wurde aber wegen politischen Unruhen in Barcelona verschoben.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Barcelona1643:202335
2.Real Madrid1633:122135
3.FC Sevilla1721:17431
4.Getafe1726:161030
5.Atlético Madrid1718:10829
6.Real Sociedad1728:20828
7.Athletic Bilbao1719:12727
8.FC Valencia1727:24327
9.FC Granada1724:22224
10.CA Osasuna1722:20223
11.Levante1722:26-423
12.Betis Sevilla1724:29-523
13.FC Villarreal1730:25522
14.Deportivo Alavés1718:24-619
15.Real Valladolid1714:20-619
16.SD Eibar1715:28-1316
17.Mallorca1718:30-1215
18.Celta de Vigo1714:25-1114
19.CD Leganés1712:28-1610
20.Espanyol Barcelona1712:32-2010
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung