Cookie-Einstellungen
Fussball

Barca: Drei Talente vor dem Absprung?

Von SPOX
Sergi Samper (M.) liebäugelt mit einem Wechsel in die Premier League
© getty

In der ersten Mannschaft des FC Barcelona kommen weder Sandro noch Sergi Samper zu regelmäßigen Einsätzen, Luis Enrique vertraut seinem eingespielten Kader. Die Premier League lockt offenbar mit Millionen. Grimaldo wechselt zu Benfica.

Rund 18 Millionen Euro bietet die Premier League laut der katalanischen SPORT für Sergi Samper und Sandro.

Während Samper, defensiver Mittelfeldspieler der zweiten Mannschaft, dem FC Arsenal rund sechs Millionen Euro wert sein soll, hat Tottenham Hotspur wohl ein Zwölf-Milionen-Paket für Offensivmann Sandro geschnürt.

Samper kam zuletzt in der Champions League zum Einsatz, beschwerte sich allerdings zuvor öffentlich über wenige Chancen in der ersten Mannschaft. Die Konkurrenz rund um Sergio Busquets ist groß, Enrique vertraute eher Gerard Gumbau auf der defensiven Mittelfeld-Position, wenn er denn einen Spieler aus der zweiten Mannschaft benötigte.

Grimaldo zu Benfica

Sandro dagegen gehört fix zum Kader der ersten Mannschaft, kam allerdings angesichts der Kombination aus Lionel Messi, Neymar und Luis Suarez nur selten zum Zug. Barcelona soll, so die Tageszeitung, nicht abgeneigt sein, ihn ziehen zu lassen.

Definitv seine Koffer packen wird Grimaldo. Der Kapitän der zweiten Mannschaft Barcas absolvierte bereits den Medizincheck bei Benfica und wird demnächst in Portugal auflaufen. Der junge Linksverteidiger bringt den Katalanen allerdings nur eine geringe Ablöse von 1,5 Millionen Euro - sein Vertrag wäre im Sommer ausgelaufen.

Eine Rückkaufklausel sicherte sich Barcelona nicht, dafür kassiert der Klub allerdings bei einem zukünftigen weiteren Wechsel.

Alles zur Primera Division

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung