Cookie-Einstellungen
Fussball

Busquets adelt Barca-Star

SID
Xavi und Busquets beim EM-Triumph 2012 in Kiev
© getty

Laut Nationalspieler und Barcelona-Kollege Sergio Busquets ist Xavi der beste spanische Fußballer aller Zeiten.

Der Mittelfeldspieler war in den dominanten Jahren der spanischen Nationalmannschaft und des FC Barcelona eine der zentralen Figuren. Ein Weltmeistertitel, zwei Erfolge bei der Europameisterschaft, zwei Weltpokale und drei Champions-League-Triumphe sind im sportlichen Lebenslauf des seit einer Dekade immens wichtigen Spielers verzeichnet.

Wiederholung vergangener Heldentaten?

"Um ehrlich zu sein: Es fühlt sich sehr merkwürdig an, ohne Xaviin Spaniens Aufgebot zu stehen", resümierte Busquets angesichts des Rücktritts des Routiniers aus der Nationalmannschaft gegenüber Pelayo: "Seitdem ich den Durchbruch bei Barca und Spanien geschafft habe, war er immer da. Wir hatten immer eine großartige Beziehung und er war ir in jeder Hinsicht ein Vorbild für mich."

Auch die Rücktritte von Xabi Alonso und Carles Puyol wiegen schwer, so der 26-Jährige. Dennoch glaubt er an eine rosige Zukunft mit erneuten Titelgewinnen, da die Nationalelf in der Breite gut genug aufgestellt sei.

Einen Xavi gleichwertig zu ersetzen, werde aber nicht gelingen: "Meiner Meinung nach ist er der beste spanische Spieler aller Zeiten", sagte Busquets.

Der FC Barcelona im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung