Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Real-Interesse an Milans De Sciglio

Von Martin Grabmann
Mattia de Sciglio (l.) könnte der neue Linksverteidiger bei Real Madrid werden
© getty

Trainer Carlo Ancelotti von Real Madrid soll Medienberichten zufolge bereits einen neuen Außenverteidiger als Nachfolger für Fabio Coentrao gefunden haben. Sobald der Portugiese den Verein verlässt, werde Mattia De Sciglio vom AC Mailand verpflichtet, berichtet die spanische Zeitung "Marca".

Real Madrid hat demnach bereits über Ernesto Bronzetti, einen Vertrauten von Präsident Florentino Perez, mit De Sciglios Berater Donato Orgnoni Kontakt aufgenommen. Bronzetti soll Vertragdetails des 20-Jährigen herausfinden.

De Sciglio spielte bereits in der Jugend für den AC Mailand und stieß 2011 zum Profikader, wo er der rechten und linken Außenverteidigerposition auflief. In der vergangenen Saison absolvierte er 33 Pflichtspiele für den Verein und kam beim Confederations Cup für Italien zum Einsatz. De Sciglios Vertrag in Mailand läuft noch bis 2016.

Mattia de Sciglio im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung