Cookie-Einstellungen
Fussball

Gameiro wechselt zum FC Sevilla

Von Martin Jahns
Kevin Gameiro kehrt Paris den Rücken und schließt sich dem FC Sevilla an
© getty

Kevin Gameiro von Paris Saint-Germain wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Sevilla. Bei den Andalusiern hat der Stürmer einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet.

Die Höhe der Ablösesumme wurde nicht offiziell bekanntgegeben. Die französische Sportzeitung "L'Equipe" geht jedoch von einer Zahlung von rund zehn Millionen Euro aus.

Der 26-Jährige hat bei Sevilla eine festgelegte Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Millionen Euro und soll bei den Spaniern Alvaro Negredo ersetzen, der zu Manchester City gewechselt ist.

Gameiro spielte seit 2011 für Paris, wo der achtfache französische Nationalspieler in 59 Ligaspielen 19 Tore erzielte.

Kevin Gameiro im Streckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung