Cookie-Einstellungen
Fussball

Italiens Fiskus will eine Million von Guardiola

SID
Barca-Trainer Josep Guardiola spielte in der Serie A für Brescia Calcio und den AS Rom
© sid

Josep Guardiola steht beim italienischen Fiskus in der Kreide. Der Trainer des FC Barcelona soll eine Million Euro an die Steuerbehörden zahlen.

Der italienische Fiskus setzt Josep Guardiola, Trainer des spanischen Meisters und Champions-League-Siegers FC Barcelona, unter Druck.

Eine Million Euro verlangen die italienischen Steuerbehörden vom Spanier wegen Unregelmäßigkeiten bei der Zahlung der Einkommenssteuer für das Jahr 2002, als Guardiola beim damaligen italienischen Serie-A-Klub Brescia Calcio unter Vertrag stand.

Barca siegt auch in Santander

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung