Cookie-Einstellungen

Milan-Transfergerüchte: Was läuft da mit dem Ex-Bayern-Flop?

 
Aus in der Champions League, aber in der Liga ist Milan ein heißer Anwärter auf den Titel. Folglich wecken Spieler der Rossoneri Begehrlichkeiten bei anderen Klubs und auch auf der Gegenseite gibt es einige Gerüchte um mögliche Neuzugänge.
Aus in der Champions League, aber in der Liga ist Milan ein heißer Anwärter auf den Titel. Folglich wecken Spieler der Rossoneri Begehrlichkeiten bei anderen Klubs und auch auf der Gegenseite gibt es einige Gerüchte um mögliche Neuzugänge.
FIXE ABGÄNGE - ANDREA CONTI: Der 27-jährige Abwehrspieler konnte sich seit seinem 24-Millionen-Euro-Wechsel zu Milan im Sommer 2017 nie behaupten. In dieser Saison stand lediglich ein Kurzeinsatz zu Buche. In der Folge wechselt Conti nun zu Sampdoria.
© getty
FIXE ABGÄNGE - ANDREA CONTI: Der 27-jährige Abwehrspieler konnte sich seit seinem 24-Millionen-Euro-Wechsel zu Milan im Sommer 2017 nie behaupten. In dieser Saison stand lediglich ein Kurzeinsatz zu Buche. In der Folge wechselt Conti nun zu Sampdoria.
MÖGLICHE ABGÄNGE - FRANCK KESSIE: Der Vertrag des 25-Jährigen läuft im kommenden Sommer aus, eine Verlängerung ist derzeit nicht in Sicht. Real Madrid und PSG sollen laut AS um Kessie buhlen - und der kennt seinen Marktwert ganz genau...
© getty
MÖGLICHE ABGÄNGE - FRANCK KESSIE: Der Vertrag des 25-Jährigen läuft im kommenden Sommer aus, eine Verlängerung ist derzeit nicht in Sicht. Real Madrid und PSG sollen laut AS um Kessie buhlen - und der kennt seinen Marktwert ganz genau...
Fraglich, ob Milan den Rechtsfuß nach der Saison ablösefrei ziehen lässt oder nicht noch etwas im Winter passiert. Nach zwei (titellosen) Jahren in Mailand deutet jedenfalls Einiges auf einen Abschied hin.
© getty
Fraglich, ob Milan den Rechtsfuß nach der Saison ablösefrei ziehen lässt oder nicht noch etwas im Winter passiert. Nach zwei (titellosen) Jahren in Mailand deutet jedenfalls Einiges auf einen Abschied hin.
THEO HERNANDEZ: Hernandez ist absolut gesetzt und hat sich mit neun Scorerpunkten (vier Tore, fünf Assists) in bislang 17 Saisonspielen auch in der Offensive als wertvoll erwiesen. Folglich weckt der Franzose auch das Interesse anderer Top-Klubs.
© getty
THEO HERNANDEZ: Hernandez ist absolut gesetzt und hat sich mit neun Scorerpunkten (vier Tore, fünf Assists) in bislang 17 Saisonspielen auch in der Offensive als wertvoll erwiesen. Folglich weckt der Franzose auch das Interesse anderer Top-Klubs.
Unter anderem Chelsea soll heiß auf den Außenverteidiger sein. Milan zeige sich allerdings erst ab 60 Millionen Euro gesprächsbereit - und würde den bis 2024 datierten Vertrag ohnehin gerne verlängern.
© getty
Unter anderem Chelsea soll heiß auf den Außenverteidiger sein. Milan zeige sich allerdings erst ab 60 Millionen Euro gesprächsbereit - und würde den bis 2024 datierten Vertrag ohnehin gerne verlängern.
FIXE ZUGÄNGE - ANTONIO MIRANTE: Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Stammkeeper Mike Maignan holte Milan mit dem vereinslosen Antonio Mirante (zuletzt bei der Roma aktiv) einen Backup.
© getty
FIXE ZUGÄNGE - ANTONIO MIRANTE: Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Stammkeeper Mike Maignan holte Milan mit dem vereinslosen Antonio Mirante (zuletzt bei der Roma aktiv) einen Backup.
MÖGLICHE ZUGÄNGE - ABDOU DIALLO: Bei PSG kommt der einstige BVB-Flop (Vertrag bis 2024) nach wie vor nicht über die Reservistenrolle hinaus. Bei Milan könnte er Simon Kjaer, der verletzungsbedingt lange fehlen wird, in der Innenverteidigung ersetzen.
© getty
MÖGLICHE ZUGÄNGE - ABDOU DIALLO: Bei PSG kommt der einstige BVB-Flop (Vertrag bis 2024) nach wie vor nicht über die Reservistenrolle hinaus. Bei Milan könnte er Simon Kjaer, der verletzungsbedingt lange fehlen wird, in der Innenverteidigung ersetzen.
Allerdings sollen die finanziellen Vorstellungen beider Teams Medienberichten zufolge noch zu weit auseinanderliegen. Mit Fikayo Tomori, Alessio Romagnoli und Matteo Gabbia stehen Milan nur noch drei gelernte Innenverteidiger zur Verfügung...
© getty
Allerdings sollen die finanziellen Vorstellungen beider Teams Medienberichten zufolge noch zu weit auseinanderliegen. Mit Fikayo Tomori, Alessio Romagnoli und Matteo Gabbia stehen Milan nur noch drei gelernte Innenverteidiger zur Verfügung...
ERIC BAILLY: Ähnlich wie bei Diallo sieht es auch bei Bailly aus. Der Abwehrspieler kommt bei Manchester United in der laufenden Spielzeit bislang lediglich auf vier Liga-Einsätze.
© getty
ERIC BAILLY: Ähnlich wie bei Diallo sieht es auch bei Bailly aus. Der Abwehrspieler kommt bei Manchester United in der laufenden Spielzeit bislang lediglich auf vier Liga-Einsätze.
Aufgrund der namhaften Konkurrenz bei United sieht es auch nicht danach aus, als würde sich Baillys Situation kurzfristig ändern. Alles andere als ein Verbleib spätestens über den Sommer hinaus wäre eine Überraschung.
© getty
Aufgrund der namhaften Konkurrenz bei United sieht es auch nicht danach aus, als würde sich Baillys Situation kurzfristig ändern. Alles andere als ein Verbleib spätestens über den Sommer hinaus wäre eine Überraschung.
DIVOCK ORIGI: Der Belgier ist nach wie vor nur Joker in Liverpool, dass der Belgier bislang nur auf drei Ligaspiele (zwei Tore) kommt, ist allerdings auch Verletzungen geschuldet. Zudem: Origis Vertrag läuft im kommenden Sommer aus.
© getty
DIVOCK ORIGI: Der Belgier ist nach wie vor nur Joker in Liverpool, dass der Belgier bislang nur auf drei Ligaspiele (zwei Tore) kommt, ist allerdings auch Verletzungen geschuldet. Zudem: Origis Vertrag läuft im kommenden Sommer aus.
Ein Abgang im Winter kommt allerdings wohl nicht in Frage: Englischen Medienberichten zufolge will Klopp den Spieler nicht in der laufenden Transferphase abgeben. Aktuell fehlen sowohl Mo Salah als auch Sadio Mane wegen ihrer Teilnahme am Afrika-Cup.
© getty
Ein Abgang im Winter kommt allerdings wohl nicht in Frage: Englischen Medienberichten zufolge will Klopp den Spieler nicht in der laufenden Transferphase abgeben. Aktuell fehlen sowohl Mo Salah als auch Sadio Mane wegen ihrer Teilnahme am Afrika-Cup.
RENATO SANCHES: Der einstige Bayern-Flop blüht beim OSC Lille wieder auf. Vergangene Saison holte er mit den Franzosen sensationell den Titel, diese Saison bremste ihn eine Meniskusverletzung kurzzeitig aus. Sanches könnte ein Kessie-Ersatz sein.
© getty
RENATO SANCHES: Der einstige Bayern-Flop blüht beim OSC Lille wieder auf. Vergangene Saison holte er mit den Franzosen sensationell den Titel, diese Saison bremste ihn eine Meniskusverletzung kurzzeitig aus. Sanches könnte ein Kessie-Ersatz sein.
Lille-Präsident Olivier Letang sagte bereits, dass man Sanches bei einem passenden Angebot ziehen lassen würde. Lille plagen 200 Mio. Euro Schulden, weshalb man einen ablösefreien Abgang Sanches’ 2023 unter allen Umständen verhindern möchte.
© getty
Lille-Präsident Olivier Letang sagte bereits, dass man Sanches bei einem passenden Angebot ziehen lassen würde. Lille plagen 200 Mio. Euro Schulden, weshalb man einen ablösefreien Abgang Sanches’ 2023 unter allen Umständen verhindern möchte.
NIKLAS SÜLE: Der Vertrag des Innenverteidigers läuft im Sommer aus, laut Sport Bild gehen die Bayern auch nicht mehr von einem Verbleib aus. Denn: Süle zögert seit geraumer Zeit mit einer Verlängerung und soll sich stets mehr Zeit erbeten.
© getty
NIKLAS SÜLE: Der Vertrag des Innenverteidigers läuft im Sommer aus, laut Sport Bild gehen die Bayern auch nicht mehr von einem Verbleib aus. Denn: Süle zögert seit geraumer Zeit mit einer Verlängerung und soll sich stets mehr Zeit erbeten.
Es deutet also alles auf einen Abschied hin. Dass dieser bereits im Winter geschieht, ist jedoch unter anderem wegen der Corona-Situation bei den Bayern nahezu ausgeschlossen.
© getty
Es deutet also alles auf einen Abschied hin. Dass dieser bereits im Winter geschieht, ist jedoch unter anderem wegen der Corona-Situation bei den Bayern nahezu ausgeschlossen.
Dass Milan Süles nächstes Ziel wird, ist ebenfalls unwahrscheinlich. Der Nationalspieler hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass ihn vor allem England reizen würde. Newcastle United wurde zuletzt als Interessent gehandelt.
© getty
Dass Milan Süles nächstes Ziel wird, ist ebenfalls unwahrscheinlich. Der Nationalspieler hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass ihn vor allem England reizen würde. Newcastle United wurde zuletzt als Interessent gehandelt.
BECIR OMERAGIC: Der Innenverteidiger steht beim FC Zürich noch bis 2023 unter Vertrag. Auch der BVB wurde mit Omeragic zuletzt in Verbindung gebracht, ein Wechsel nach Dortmund soll laut Sky trotz einer Anfrage aber unwahrscheinlich sein.
© getty
BECIR OMERAGIC: Der Innenverteidiger steht beim FC Zürich noch bis 2023 unter Vertrag. Auch der BVB wurde mit Omeragic zuletzt in Verbindung gebracht, ein Wechsel nach Dortmund soll laut Sky trotz einer Anfrage aber unwahrscheinlich sein.
Ob Omeragic die durch Kjaers Verletzung entstandene Lücke schließt, ist fraglich. Dem 19-Jährigen fehlt es an internationaler Erfahrung.
© getty
Ob Omeragic die durch Kjaers Verletzung entstandene Lücke schließt, ist fraglich. Dem 19-Jährigen fehlt es an internationaler Erfahrung.
DZENAN PEJCINOVIC: Der 16-jährige Nachwuchsstürmer des FC Augsburg steht laut Calciomercato sowohl bei Milan als auch beim Erzrivalen Inter auf dem Zettel.
© getty
DZENAN PEJCINOVIC: Der 16-jährige Nachwuchsstürmer des FC Augsburg steht laut Calciomercato sowohl bei Milan als auch beim Erzrivalen Inter auf dem Zettel.
In der laufenden U17-Bundesliga-Saison erzielte der deutsche Juniorennationalspieler zehn Tore in ebenso vielen Spielen. In sieben U-17-Auftritten für den DFB traf er starke elf Mal. Ein Profispiel bestritt er bis dato nicht.
© getty
In der laufenden U17-Bundesliga-Saison erzielte der deutsche Juniorennationalspieler zehn Tore in ebenso vielen Spielen. In sieben U-17-Auftritten für den DFB traf er starke elf Mal. Ein Profispiel bestritt er bis dato nicht.
Pejcinovic ist nur noch bis kommenden Sommer an die Fuggerstädter gebunden. Für die Milan-Profis wird er aller Voraussicht nach kein Thema sein. Gut möglich, dass die Rossoneri den Torjäger perspektivisch - und dann ablösefrei - unter Vertrag nehmen.
© getty
Pejcinovic ist nur noch bis kommenden Sommer an die Fuggerstädter gebunden. Für die Milan-Profis wird er aller Voraussicht nach kein Thema sein. Gut möglich, dass die Rossoneri den Torjäger perspektivisch - und dann ablösefrei - unter Vertrag nehmen.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung