Cookie-Einstellungen
Fussball

Italien: Bergamo zieht auch ohne Gosens an Juve vorbei - Inter kommt dem Scudetto immer näher

SID
Juve patzte erneut.

Italiens Rekordmeister Juventus Turin muss zunehmend um die Champions-League-Qualifikation zittern. Der Titelgewinner der vergangenen neun Jahre kam bei der AC Florenz um den früheren Bayern-Star Franck Ribery nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

Das Team von Superstar Cristiano Ronaldo ist nach dem Punktgewinn nur noch Tabellendritter.

Denn Atalanta Bergamo zog auch ohne den gesperrten Nationalspieler Robin Gosens durch ein 5:0 (2:0) gegen den FC Bologna vorbei. Juve könnte am Montag zudem von AC Mailand und SSC Neapel überholt werden.

Den Treffer für Florenz erzielte Dusan Vlahovic (29., Handelfmeter), Alvaro Morata (46.) glich für Turin aus. Für Bergamo waren Ruslan Malinowskij (22.), Luis Muriel (44.), Remo Freuler (57.), Duvan Zapata (59.) und Alexej Mirantschuk (73.) erfolgreich.

Inter Mailand festigte durch das 1:0 (0:0) gegen Hellas Verona seine souveräne Tabellenführung, der 19. Meistertitel - der erste seit dem Triple-Jahr 2010 - ist zum Greifen nah. Matteo Darmian sicherte mit seinem Treffer (76.) den Sieg in der Schlussphase.

Serie A: Die Tabelle nach den Sonntagsspielen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Inter Mailand3372:294379
2.Atalanta Bergamo3378:393968
3.Juventus Turin3365:303566
4.AC Mailand3260:382266
5.SSC Neapel3271:373463
6.Lazio Rom3153:46758
7.AS Rom3358:51755
8.Sassuolo Calcio3355:50552
9.Sampdoria Genua3343:47-442
10.Hellas Verona FC3340:41-141
11.Udinese Calcio3338:44-639
12.FC Bologna3344:53-938
13.FC Genua3337:48-1136
14.AC Florenz3342:54-1234
15.ASD Spezia Calcio 20083342:62-2033
16.FC Turin3146:54-831
17.Cagliari Calcio3339:56-1731
18.Benevento Calcio3337:66-2931
19.Parma FC3336:70-3420
20.FC Crotone3342:83-4118
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung