Cookie-Einstellungen
Fussball

Zlatan Ibrahimovic über Ansage an Milan-Talent Pierre Kalulu: "Wie sieht das denn aus?"

Von SPOX
Zlatan Ibrahimovic wollte den AC Milan im Sommer eigentlich verlassen.

Milan-Superstar Zlatan Ibrahimovic hat in einem Interview erklärt, wie er seine Rolle als Anführer der jungen Spieler bei den Rossoneri ausfüllt.

Als Beispiel nannte der 39-jährige Stürmer eine Anweisung an das 20-jährige Abwehrtalent Pierre Kalulu (kam letzten Sommer aus Lyon), als der im Dezember bei seiner Premiere im Trikot des Serie-A-Tabellenführers zunächst mit Handschuhen spielen wollte.

"Ich habe Kalulu gezwungen, seine Handschuhe auszuziehen", sagte Ibrahimovic dem Corriere dello Sport und fügte an: "Wie sieht das denn aus? Ein junger Mann als Verteidiger mit Handschuhen? Das macht dem Gegner sicher keine Angst."

Außerdem sprach der Schwede auch über Milan-Keeper Gianluigi Donnarumma (21), der für ihn "der stärkste Torhüter der Welt" ist. "Doch das sage ich ihm nicht. Er muss weiterhin hungrig sein. Aber es ist nicht normal, dass er noch nie Champions League gespielt hat."

Ibrahimovic war Anfang 2020 von LA Galaxy zu Milan zurückgekehrt, wo er schon von 2010 bis 2012 spielte. In der laufenden Saison hat er mit zehn Toren in sieben Serie-A-Einsätzen maßgeblichen Anteil daran, dass Milan vom ersten italienischen Meistertitel seit 2011 träumen darf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung